Biographische Daten

Studium und Referendariat

Oktober 2008 - Beginn des 2-Fächer-Bachelors an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg mit den Fächern Werte und Normen/ Philosophie und Germanistik

September 2010 - Abschluss: Bachelor of Arts (Fächer: Philosophie und Germanistik)

Oktober 2010 - Beginn eines Parallelstudiums im Master: Master of Arts Philosophie und Master of Education Gymnasiallehramt (Fächer: Philosophie und Deutsch)

September 2012 - Abschlüsse: Master of Education Gymnasiallehramt (Fächer: Philosophie und Deutsch) und Master of Arts Philosophie

seit Dezember 2012 - Doktorandin am Institut für Philosophie, Promotionsthema: Über das Staunen

August 2013 - Februar 2015 - Studienreferendarin am Studienseminar Oldenburg für das Lehramt an Gymnasien (Graf-Anton-Günther-Schule Oldenburg und Helene Lange Schule Oldenburg)  

 

Berufliche Tätigkeiten

Februar 2015 - Februar 2016 - Wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt „Anrechnung außerhochschulisch erworbener Qualifikationen und Kompetenzen. Ein Projekt zur Verbesserung und Vereinheitlichung von Anrechnungsverfahren und -prozessen an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg“ beim Center für lebenslanges Lernen (C3L)

seit Oktober 2015 - Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Philosophie (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg)  

seit Oktober 2016 - Mitarbeiterin im Projekt "PLARnet: Einrichtung eines zentralen PLAR-Services" beim Center für lebenslanges Lernen (C3L)

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Mitglied der Gesellschaft zur Förderung des Philosophierens mit Kindern (seit 2012)

Arbeitskreis „Jaspers Clubs“ (seit 2015)