Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2017/18

Philosophie und Psychiatrie

Romantik und Realismus

Ringvorlesung Philosophie - Intellektuelle im Exil

 

Sommersemester 2017

Hannah Arendt – Einführung in ihr Denken

David Hume: Untersuchungen über den menschlichen Verstand und ausgewählte Essays

Forschungskolloquium

 

Wintersemester 2016/17

Forschungssemester

 

Sommersemester 2016

Existentielle Psychotherapie - Amerikanische Horizonte und europäische Ursprünge

Exil und Interpretation - Erich Auerbach und Karl Löwith im Vergleich

Radikale Aufklärung und Religion - Baruch de Spinoza und sein Theologisch - politischer Traktat

 

Wintersemester 2015/16

Denken zwischen den Disziplinen - Karl Jaspers zur Einführung

Sokratisches Denken bei Hannah Arendt – Aspekte ihrer Politischen Philosophie

Ambivalenz der Freiheit - Suizidales Denken in Geschichte und Gegenwart

 

Sommersemester 2015

Der junge Nietzsche – Einführung in sein Denken

Philosophie und Literatur. Beziehungsgeschichten
(zusammen mit Dr. Ulrich von Bülow)

Wer bin ich? – Zur Ideengeschichte des modernen Subjekts

Psychopathologie der Verzweiflung - Ein psychiatrisch-philosophisches Kolloquium

Forschungskolloquium - Positionen der Ideegeschichte

 

Wintersemester 2014/15

Wer bin ich? - Ideengeschichte der Subjektivität

Max Weber als Denker der Moderne

Einsichten in die Ideen- und Kunstgeschichte - Eine Exkursion in das Oldenburgische Landesmuseum und die Bremer Kunsthalle

Psychatrie und Philosophie

Wege zur kommunikativen Vernunft: Jürgen Habermas im Dialog mit der Philosophie und Gesellschaftstheorie des 20. Jahrhunderts
(zusammen mit Prof. Dr. Stefan Müller-Doohm)

 

Sommersemester 2014

Paul Celan, Der Meridian
(zusammen mit Prof. Dr. Johann Kreuzer)

Religion, Politik und Moderne. Wie säkular ist unsere Welt?

Psychiatrische Urteilskraft. Überlegungen nach Kant und Jaspers

Die Vielfalt der religiösen Erfahrung. William James zur Einführung

Karl Jaspers Kolloquium

 

Wintersemester 2013/14

Ambivalenz der Moderne - Türkische Literatur und Europäische Aufklärung

Genealogie und Dynamik der Ideen - Nietzsches moralphilosophische Schriften

Forschungskolloquium "Marburger Hermeneutik" Person und Werk von Erich Auerbach (1892-1957)

 

Sommersemester 2013

Positionen der Ideengeschichte (Forschungskolloquium)

Hannah Arendt zur Einführung – Von der Unabhängigkeit des Denkens

Providence Lost – Dimensionen der modernen Geschichtsphilosophie

 

Wintersemester 2012/13

Karl Jaspers zur Einführung – Arzt, Philosoph und politischer Denker

Nietzsche. Vom Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben
(zusammen mit Prof. Dr. Johann Kreuzer)

Geschichte, Wahrheit und Exil – Der Marburger Zirkel um Martin Heidegger

Positionen der Ideengeschichte (Forschungskolloquium)