Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2017/18

Augustinus, Confessiones

Klassiker der Zeitphilosophie

Hegel, Einführung in die Dialektik

G.B. Vico: Philosophie als Semantik der Kultur

Kolloquium für DoktorandInnen und Abschlussarbeiten

 

Sommersemester 2017

Präsenz des Vergangenen: Einführung in die mittelalterliche Philosophie

Platon, Politeia (Buch I, Buch VI und VII: die Gleichnisse)

Dialektik und Urteilskraft (Kant, Kritik der Urteilskraft)

Kolloquium für DoktorandInnen und Abschlussarbeiten

 

Wintersemester 2016/17

Der ontologische Gottesbeweis: Anselms Argument und seine Kritiker

Nietzsche, die Geburt der Tragödie

Kant, Die Dialektik der Vernunft

W. v. Humboldt; Vom Wesen der Sprache

Kolloquium für DoktorandInnen und Abschlussarbeiten

 

Sommersemester 2016

Aristoteles, Nikomachische Ethik

Kant, Kritik der reinen Vernunft: Der Verstand auf dem Weg zur Dialektik II

Negative Didaktik: Begriff und Geschichte II

Kolloquium für DoktorandInnen und Abschlussarbeiten

 

Wintersemester 2015/16

Negative Dialektik: Begriff und Geschichte

Kant, Kritik der reinen Vernunft: Der Verstand auf dem Weg zur Dialektik

W. Benjamin: Über Sprache überhaupt und über die Sprache des Menschen

Heidegger: Unterwegs zur Sprache

Kolloquium für DoktorandInnen und Abschlussarbeiten

 

Sommersemester 2015

Der Anfang der Philosophie

Einführung in die Transzendentalienlehre (Thomas v. Aquin, De veritate)

Walter Benjamin, Zur Kritik der Gewalt
(zusammen mit Prof. Dr. Antonia Grunenberg)

Sophistik

Kolloquium für DoktorandInnen und Abschlussarbeiten

 

Wintersemester 2014/15

Wittgenstein, Philosophische Untersuchungen

Augustinus

Einführung in Nikolaus von Kues ("Cusanus-Tag")

Kant, Kritik der reinen Vernunft (transzendentale Analytik)

Kolloquium für DoktorandInnen und Abschlussarbeiten

 

Sommersemester 2014

Platon

Zwischen Natur und Freiheit: Kant, Kritik der Urteilskraft (Einleitung)
(zusammen mit Dr. Philip Hogh)

W. Benjamin, Arbeiten zur Anthropologie und moralischen Topik

Paul Celan, Der Meridian
(zusammen mit Prof. Dr. Matthias Bormuth)

Klassiker der Zeitphilosophie
(zusammen mit Dr. Nils Baratella und Dr. Silke Wulf)

Kolloquium für DoktorandInnen und Abschlussarbeiten

 

Wintersemester 2013/14

Forschungssemester

 

Sommersemester 2013

Adorno, Probleme der Moralphilosophie
(zusammen mit Dr. Philip Hogh)

Hegels Kritik der Moralität (Phänomenologie des Geistes)

Die Frage nach der Zeit (Augustinus, Confessiones)

Walter Benjamin, über einige Motive bei Baudelaire

Kolloquium für DoktorandInnen und Abschlussarbeiten

 

Wintersemester 2012/13

Ringvorlesung - Hölderlin

Hermeneutik der Lebenswelt (Heidegger, Sein und Zeit)
(zusammen mit Prof. Dr. Thomas Alkemeyer)

Nietzsche. Vom Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben
(zusammen mit Prof. Dr. Matthias Bormuth)

Der Ursprung der Kritik im Geist der Sprache. Walter Benjamin
(zusammen mit Dr. Silke Wulf)

Kolloquium für DoktorandInnen und Abschlussarbeiten

 

Sommersemester 2012

Die Präsenz des Vergangenen: Grundfragen und Grundlagen mittelalterlicher Philosophie

T. W. Adorno, Meditationen zur Metaphysik (Negative Dialektik)

Kolloquium für DoktorandInnen und Abschlussarbeiten