Aktuelles

Aktuelle Vorträge

  • 20.10.2018: Revolution und Regression. Marx, Adorno und die Krise der Revolutionstheorie. Ort: Evangelische Akademie Tutzing
  • 25.10.2018: „Die Reinigung macht uns frei.“ Über die Funktion des Kollektivschuldbegriffs im deutschen Nachkriegsdenken am Beispiel von Karl Jaspers‘ „Schuldfrage“. Ort: Helle Panke. Berlin
  • 8.11.2018: Die theoretischen Grundlagen des Rechts- und Linkspopulismus. Tagesseminar mit Ingo Elbe. Ort: Evangelische Studierendengemeinde Trier
  • 29.11.2018: Rechtskritik von rechts. Ort: Uni Leipzig
  • 11.12.2018: Über Sinn und Unsinn der Frage "Ist Marx’ Theorie noch aktuell?" Ort: DGB-Bildungswerk München

 

Aktuelle Veröffentlichungen

  • Šta je Drzava? In: Stvar/Thing. časopis za teorijske prakse / journal for theoretical practices. Novi Sad/2017, S. 257-278
  • Politische Macht, Faschismus und Ideologie. Ernesto Laclaus Auseinandersetzung mit Nicos Poulantzas. In: A. Hetzel (Hg.): Radikale Demokratie. Zum Staatsverständnis von Chantal Mouffe und Ernesto Laclau. Nomos-Verlag. Baden-Baden 2017, S. 39-63

  • Il concetto di reificazione nella critica dell’economia politica di Marx. In: Pietro Garofalo/Michael Quante (eds.): Spettro é Tornato! Attualitá della Filosofia di Marx. Mimesis. Milano 2017, S. 95-107
  • Trabalho alienado e abstrato. Níveis de significação e déficits de fundamentação do conceito de trabalho alienado nos Manuscritos econômicos-filosóficos de Marx. (Einleitung zu) Karl Marx, Manuscritos econômico-filosóficos 1844. Editora Martin Claret 2017, S. 7-55