Publikationen

Monographien:

 
  • PULCHRITUDO – Vom Erkennen Gottes bei Augustin. Bemerkungen zu den Büchern IX, X und XI der Confessiones, München 1995
 
  • Augustinus zur Einführung, Frankfurt a.M./New York 1995; überarbeitete und ergänzte Neuauflage Hamburg 2005
 
  • Gestalten mittelalterlicher Philosophie, München 2000
 
  • Augustinus, De trinitate (zweispr. Studienausgabe der Bücher VIII-XI, XIV-XV, Anhang: Buch V). Neu übers. und mit einer Einleitung hrsg. Hamburg (=Phil. Bibliothek Meiner) 2001
 
  • ÜBER PHILOSOPHIEGESCHICHTE (Oldenburger Universitätsreden Nr. 151), Oldenburg 2004
 
  • (zus. mit G. Mohr) Die Realität der Zeit, München 2007

Aufsätze u.ä.:

 
  • Divina ignorantia. Vom Wissen der Weisheit bei Eriugena, in: Probleme philosophischer Mystik, FS für K. Albert, hg. von E. Jain u. R. Margreiter, St. Augustin 1991
 
  • Natur als Selbstwerdung Gottes – Überlegungen zur Schrift Periphyseon (De divisione naturae) des Johannes Scottus Eriugena, in: Mensch und Natur im Mittelalter, hg. von A. Zimmermann, Berlin/New York 1991 (Miscellanea Mediaevalia Bd. 21/1)
 
  • Rezension: K. Albert, Philosophie der Philosophie, in: Allg. Zeitschrift für Philosophie 16.1 (1991)
 
  • Art. „Schweigen/Stille“ in: Hist. Wörterbuch der Philosophie, Bd. 8 (zus. mit G. Wohlfart), Basel 1992
 
  • „Et ecce est ante nos“. Zur Kritik der Sprache bei Augustinus, in: T. Borsche/ J. Kreuzer/ H. Pape/ G. Wohlfart, Zeit und Zeichen, Bd. I der „Schriften der Académie du Midi“, München 1993
 
  • Vom Abgrund des Wissens. Denken und Mystik bei Tauler, in: Scientia und ars im Hoch- und Spätmittelalter, hg. von I. Craemer-Ruegenberg u. A. Speer, Berlin/New York 1994 (Miscel­lanea Mediaevalia Bd. 22)
 
  • Spuren Augustins bei Wittgenstein, in: Beiträge der Österreichischen Ludwig Wittgenstein Gesellschaft, Kirchberg a.W. 1995 
 
  • Weisheit bei Eriugena: Vom Nichtwissen Gottes, in: T. Borsche/J. Kreuzer, Weisheit und Wissenschaft, Bd. II der „Schriften der Académie du Midi“, München 1995
 
  • Soliloquies of Memory: Remarks on Christian religious Sentiment, in: O FENÓMENO RELIGIOSO, Anais Universitários. Ciências Sociais e Humanas, Universidade da Beira Interior, Covilhã 1995.Nº6 
 
  • Die Lehre des Schönen. Gotteserkenntnis bei Augustin, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, Band XXVIII/1996 
 
  • Paradigmenwechsel: Augustinus und die Anfänge mittelalterlicher Philosophie, in: Was ist Philosophie im Mittelalter?, hg. v. J.A. Aertsen u. A. Speer, Acta Academiae Scientiarum 4 (1997)
 
  • Gottesgeburt und Rückkehr zur eigenen Endlichkeit. Überlegungen zu Meister Eckhart, in: K. Jacobi (Hrsg.), Meister Eckhart. Lebensstationen - Redesituationen, Berlin 1997
 
  • Die Sprachlichkeit der Erinnerung. Überlegungen zum „inneren Wort“ bei Augustin, in: Kodikas/Code. Ars Semeiotica, Vol. 20 (1997), 3/4
 
  • Natur als Metapher. Eriugena über den Grund des Schönen, in: Bochumer Philosophisches Jahrbuch für Antike und Mittelalter, Bd. 2 (1997)
 
  • Der Raum des Sehens. Vom Augen-Blick, in: Raum und Raumvorstellungen im Mittelalter, hg. von J. A. Aertsen u. A. Speer, Berlin/New York 1998 (Miscellanea Mediaevalia Bd. 25)
 
  • Augenblick und Einleuchtung bei Tauler, in: T. Borsche/J. Kreuzer/Chr. Strub, Blick und Bild, Bd. III der „Schriften der Académie du Midi“, München 1998
 
  • Paradigmenwechsel: Augustinus und die Anfänge der mittelalterli­chen Philosophie, in: J.A. Aertsen/A. Speer (Hg.), Was ist Phi­losophie im Mittelalter? (Miscellanea Mediaevalia 26), Berlin/ New York 1998
 
  • Der Abgrund des Bewußtseins. Erinnerung und Selbsterkenntnis in Buch X der „Confessiones“, in: N. Fischer/C. Mayer (Hg.), Die Confessiones des Augustinus von Hippo. Einführung und Interpre­tationen zu den dreizehn Büchern, Freiburg 1998 
 
  • Sprache und Erinnerung: Platons Schriftkritik, in: Die Zukunft des Wissens, hg. v. J. Mittelstraß, XVIII. Deutscher Kongreß für Philosophie, Konstanz 1999
 
  • Augustins Theorie der Zeit, in: E. Alliez/B. Cassin/M. Narcy/G. Febel/G. Schröder (Hrsg.), Metamorphosen der Zeit. Ursprünge der Moderne, München 1999
 
  • Erinnerung, Zeit und Geschichte: Augustin und die Anfänge der mittelalterlichen Philosophie, in: Perspektiven der Philosophie. Neues Jahrbuch, Bd. 25 (1999)
 
  • Der Seelengrund als Subjekt und Objekt der Erinnerung bei Eck­hart und Tauler, in: J.J. Berns/W. Neuber (Hg.), SEELENMASCHI­NEN. Gattungstraditionen, Funktionen und Leistungsgrenzen der Mnemotechniken vom späten Mittelalter bis zum Beginn der Moder­ne, Wien/Köln/Weimar 2000
 
  • Die Sprachlichkeit der Erinnerung. Überlegungen zum verbum intimum in Buch XV von „De trinitate“, in: J. Brachtendorf (Hrsg.), Gott und sein Bild – Augustins De trinitate im Spiegel gegenwär­tiger Forschung, Paderborn 2000 
 
  • Der Begriff der Person in der Philosophie des Mittelalters, in: D. Sturma (Hrsg.), PERSON. Philosophiegeschichte – Theoretische Philosophie – Praktische Philosophie, Paderborn 2001
 
  • Dynamik des Seins. Anmerkungen zur Geschichte seines Begriffs in der Philosophie des Mittelalters, in: E. Jain/S. Grätzel (Hg.), Sein und Werden im Lichte Platons, (FS K. Albert), Freiburg/Mün­chen 2001
 
  • Art. „Unsagbare, das“, in: Hist. Wörterbuch der Philosophie, Bd. 11, Basel 2001
 
  • Art. „Visio“, in: Hist. Wörterbuch der Philosophie, Bd. 11, Basel 2001 
 
  • Art. „Nominalismus“, in: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, hrsg. v. D. Betz/B. Janowski/E. Jüngel (Hrsg.) Bd. 5, 4. Aufl. Tübingen 2003
 
  • Irreduzible Zeichen. Über die Vorgeschichte von Hamanns Metakritik der reinen Vernunft in der mittelalterlichen Philosophie, in: Neue Zeitschrift für systematische Theologie 1/2004
 
  • Denken, das in seinen Grund geht: radikale Diesseitigkeit bei Tauler, in: G. Frank/F. Niewöhner (Hrsg.): Reformer als Ketzer. Heterodoxe Bewegungen von Vorreformatoren, Stuttgart 2004
 
  • Der Text der cura sui – Augustinus’ Confessiones als Modell, in: M. Moog-Grünewald (Hrsg.), Autobiographisches Schreiben und Selbstsorge, Heidelberg 2004
 
  • Bewusstsein des Bildes. Zur Aktualität mittelalterlichen Den­kens. Mit einer Nachbemerkung zu Wittgenstein, in: S. Blasche/ M. Gutmann/ M. Weingarten (Hrsg.), Repræsentatio Mundi. Bilder als Ausdruck und Aufschluss menschlicher Weltverhältnisse. Historisch-systematische Perspektiven , Bielefeld 2004
 
  • Was verstehen wir, wenn wir verstehen? Augustinus über Orakel, innere Wörter und die Zierde der Verstehensgemeinschaft, in: Philosophisches Jahrbuch 111. Jahrg. (2004), 2. Halbband
 
  • Art. „Schweigen. II. Philosophisch“, in: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, hrsg. v. D. Betz/B. Janowski/E. Jüngel (Hrsg.) Bd. 7, 4. Aufl. Tübingen 2004
 
  • Von der Insel der Heiligen ins Zentrum der karolingischen Renaissance: Johannes Scottus Eriugena, in: T. Kobusch/M. Knapp (Hrsg.), Querdenker. Visionäre und Außenseiter in Philosophie und Theologie, Darmstadt 2005
 
  • Kunstphilosophie im Mittelalter, in: S. Majetschak (Hrsg.), Klassiker der Kunstphilosophie, München 2005
 
  • Begriffene Endlichkeit. Augustinus’ Entdeckung der Geschichte, in: GESCHICHTSBILDER. Konstruktion – Reflexion – Transformation, Hrsg. v. C. Jostkleigrewe, C. Klein, K. Prietzel, P.E. Saeverin, H. Südkamp, Köln Weimar Wien, 2005
 
  • Art. „Wahrnehmung und Weltbild (Antike)“, in: Neues Testament und Antike Kultur, hrsg. v. K. Erlemann, K.L. Noethlichs, C. Urban u. J. Zangenberg, Neukirchen-Vluyn 2005
 
  • Art. „Zeit- und Geschichtsbild“ (Antike), in: Neues Testament und Antike Kultur, hrsg. v. K. Erlemann, K.L. Noethlichs, C. Urban u. J. Zangenberg, Neukirchen-Vluyn 2005
 
  • Der Augenblick der Schöpfung. Zur Logik des Kreativen bei Eriugena, Eckhart und Nikolaus von Kues, in: KREATIVITÄT. XX. Deutscher Kongress für Philosophie. Kolloquiumsbeiträge. Hrsg. v. G. Abel, Hamburg 2006
 
  • Was Wissen begründet: Über Kontroversen im 13. und 14. Jahrhundert, in: Internationales Jahrbuch für Hermeneutik 5. Hrsg. v. G. Figal, Tübingen 2006
 
  • Von der erlebten zur gezählten Zeit. Die Anfänge der Zeitphilosophie in der Antike, in: J. Kreuzer/G. Mohr (Hg.), Die Realität der Zeit, München 2007
 
  • Der Geist als imago dei. Augustinus und Cusanus, in: Nikolaus von Kues in der Geschichte des Platonismus. Hg. v. K. Reinhardt u. H. Schwaetzer, Regensburg 2007
 
  • Der Gottesbegriff und die fruitio dei, in: V.H. Drecoll (Hg.), Augustin-Handbuch. Person-Werk-Wirkung, Tübingen 2007
 
  • Art. „Licht“, in: Wörterbuch philosophischer Metaphern, hrsg. v. R. Konersmann, Darmstadt 2007
 
  • „Petites perceptions und Identität des Bewußtseins bei Leibniz“, in: P. Giordanetti/ Maddalena Mazzocut-Mis (Hrsg.): Il secolo dei Lumi e l’oscuro, Mailand 2008
 
  • Das Bild und sein Sehen bei Nikolaus von Kues, erscheint in: Techniken der Visualisierung und Theorien des Sehens. Nikolaus von Kues. Hg. v. H. Schwaetzer u.a., Münster 2008