Biographische Daten

  •  Geburtsdatum und -ort: 19.12.1979, Schwäbisch Gmünd

 

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 10/2015-03/2016 - Lehrbeauftragter an der International Psychoanalytic University (IPU) Berlin
  • seit 10/2011 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg im Rahmen des vom BMBF geförderten Projekts „Forschendes Lernen im Fokus (FLiF)/Forschungsorientierte Lehre (FoL)“.
  • 07/2010-02/2011 - Visiting Scholar am Philosophy Department der New School for Social Research in New York/USA auf Einladung von Jay M. Bernstein.
  • 11/2007-01/2013 - Promotion an der Johann Wolfgang Goethe Universität mit einer Arbeit über die Sprachphilosophie Adornos (Betreuer: Martin Seel, Christoph Demmerling).
  • 11/2007-05/2008 - Volontariat in Lektorat und Herstellung der Edition Text und Kritik im Richard Boorberg Verlag München/Stuttgart.
  • 10/2004-01/2005 - Praktikum beim Verlag Karl Alber in Freiburg
  • 10/2002-09/2003 - Wissenschaftliche Hilfskraft mit der Funktion eines Tutors am Lehrstuhl von Prof. Ulrich Herbert, Historisches Seminar der Universität Freiburg.
  • 1999-2006 - Studium der Philosophie, Politikwissenschaft, Neueren und Neusten Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der Universität Basel/CH und der University of Durham/GB. 12/2006 Magister Artium an der Universität Freiburg.
  • 1986-1999 - Besuch von Grundschule und Gymnasium in Baden-Württemberg, Abitur 06/1999.

 

Auszeichnungen, Stipendien, Einwerbung von Fördergeldern

  • 10/2015 - Auszeichnung meiner Dissertation mit dem Preis „Geisteswissenschaften International“ (gestiftet vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, der VG Wort,
    der Fritz Thyssen Stiftung und dem Auswärtigen Amt), der die Übersetzung ins Englische fördert.
  • 05/2015 - Zertifikat im hochschuldidaktischen Qualifizierungsprogramm „Forschungsbasiertes Lehren und Lernen“ der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik in Niedersachsen (KHN).
  • 12/2014 - Druckkostenzuschuss des Instituts für Philosophie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg für den Druck des Sammelbandes „Warum Kritik?“.
  • 12/2014 - Druckkostenzuschuss des Instituts für Philosophie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg für den Druck der Dissertation.
  • 07/2013 - Reisestipendium für Nachwuchswissenschaftler der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg für eine Vortragsreise nach Evian.
  • 12/2011 - Reisestipendium für Nachwuchswissenschaftler der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg für eine Vortragsreise nach Hong Kong und Macau.
  • 12/2011 - Reisestipendium der Freunde und Förderer der Goethe Universität Frankfurt für eine Vortragsreise nach Hong Kong und Macau.
  • 09/2011-04/2012 - Promotionsabschlussstipendium der Anna-Ruths-Stiftung.
  • 08/2010-01/2011 - Auslandsforschungsstipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung.
  • 07/2008-06/2011 - Promotionsstipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung.