Curriculum Vitae

  • 16.2.2010 Ernennung zur Professorin für „Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Pädagogik und Didaktik des Elementar und Primarbereichs“ an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

  • 12.1.2010 Ruf des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur; Professur „Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Pädagogik und Didaktik des Elementar und Primarbereichs“ an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

  • 24.6.2009 Ruf des Kultusministers von Sachsen-Anhalt; Professur „Soziale Integration und Berufliche Rehabilitation – Benachteiligtenförderung“ an der Universität Magdeburg

  • 1.4.2009-15.2.2010 Vertretungsprofessur „Soziale Integration und Berufliche Rehabilitation – Benachteiligtenförderung“ an der Universität Magdeburg

  • 1.4.2008-31.3.2009 Vertretungsprofessur „Soziale Arbeit“ an der Hochschule Vechta

  • 1.11.2003-15.2.2010 Professorin als Juniorprofessorin für Schulsozialarbeit am Institut für Pädagogik der Fakultät Bildungs- und Erziehungswissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, positive Evaluation 2006

  • 1.6.1999-31.10.2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studienschwerpunkt Sozialpädagogik am Seminar Pädagogik der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz

  • 1.7.1999 Promotion an der Philosophischen Fakultät der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster

  • 1.07.1995 - 31.5.1999 Mitarbeit bei Prof. Dr. Dieter Sengling am Institut für Sozialpädagogik, Weiterbildung und empirische Pädagogik, Abteilung Sozialpädagogik und Prof. Dr. Hans Bokelmann am Institut für allgemeine und historische Erziehungswissenschaft, Abteilung für Erziehungstheorie und Bildungstheorie; Westfälische Wilhelms-Universität in Münster

  • 09.06.1995 Erstes Staatsexamen für das Lehramt in den Sekundarstufen I und II Fächer: Deutsch, Pädagogik, Westfälische Wilhelms-Universität in Münster

  • außerdem: 1995-2000 freiberufliche Tätigkeiten in der Erlebnis- und Heilpädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie der Organisationsberatung in Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe und Geschäftsführung „Mobile Kinder- und Jugendarbeit e.V.“ in Münster
  • zuvor: Studium der Pädagogik, Germanistik und Soziologie an den Universitäten Münster und Marburg; kaufmännische Ausbildung