Oldenburger Fortbildungszentrum (OFZ)

Wege zu kollegialen Unterrichtsgesprächen

Viele Schulen der Region beabsichtigen kollegiale Unterrichtshospitationen durchzuführen. Diese Aufgabe ist für die beteiligten Lehrkräfte neu und dadurch ungewohnt. Für das Gelingen des kollegialen Fachgespräches werden insbesondere soziale Handlungskompetenzen benötigt. Die Kunst besteht dabei darin, mit seinen Kolleginnen und Kollegen Fragen, Thesen und Erfahrungen zum Unterricht so miteinander auszutauschen, dass keine Unsicherheiten und Befürchtungen entstehen können. Besserwisserei und heimliche Konkurrenzen können dadurch vermieden werden. Statt dessen werden ein Zugewinn an Neugierde und Einsichten einerseits sowie die Entwicklung kollegialer Gemeinsamkeit und beruflicher Sicherheit andererseits angestrebt. Letztlich sollen Schülerinnen und Schüler wie Lehrkräfte vom kollegialen Fachgespräch profitieren. Dieses Fortbildungsangebot informiert Sie über den Aufbau und die Rahmenbedingungen einer längerfristigen Maßnahme, mit dem Titel "Kollegiales Coaching für Lehrerinnen und Lehrer.