Master Studium

Oldenburg ist die einzige Universität in Niedersachsen, die Niederlandistik als wissenschaftlichen Bachelor-Studiengang anbietet. Aufbauend auf einem gründlichen Spracherwerb in kleinen Seminaren mit engagierten Lektoren wird im Bachelor vor allem ein breiter Überblick über Sprach- und Literaturwissenschaft geboten und in exemplarisch gewählten Seminaren vertieft. Wer danach weiter studieren möchte, kann sich für Niederländisch als eines von zwei Hauptfächern im Lehramtstudiengang (Master of Education) für die Schulformen Haupt- und Realschule, Wirtschaftspädagogik oder Gymnasium entscheiden – und zu diesem Zeitpunkt ist Oldenburg auch die einzige Universität in Deutschland, die einen eigenständigen Ein-Fach-Master in den Disziplinen Niederländische Sprach- und Literaturwissenschaft vorhält.

Berufs- und Tätigkeitsfelder mit dem Master of Arts

Für AbsolventInnen des Fach-Masterstudiengangs Niederlandistik ergeben sich Berufschancen insbesondere in der Forschung, im Verlagswesen (Lektorat, Übersetzung, Pressearbeit), im journalistischen Bereich (Zeitung, Fernsehen, Rundfunk), im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Public Relations sowie für eine Tätigkeit in der betrieblichen Weiterbildung. Im Bereich der deutsch-niederländischen Zusammenarbeit oder der international ausgerichteten
Unternehmensberatung, und die Arbeit für überregionale und internationale Organisationen.