27.10.2015 –

„Strategic Planning Pyramid“
2. Innovationsdialog der Universitätsgesellschaft

Nach der Methode der „Strategic Planning Pyramid“ haben Teilnehmer des 2. UGO-Innovationsdialogs Gelegenheit, sich mit den drängendsten Problemen unserer Zeit und ihre Auswirkungen auf ihr Unternehmen zu beschäftigen. Die Veranstaltung findet am 5. November, 17.00 Uhr, im Haus der CEWE Stiftung & Co. KGaA, Meerweg 30, statt und steht auch Nichtmitgliedern offen.

Die Universitätsgesellschaft wolle mit dem Innovationsdialog einen Beitrag dazu leisten, Erneuerungsmöglichkeiten, die an der Universität erarbeitet würden, für junge Unternehmer, aber auch für erfahrene Manager der regionalen Wirtschaft nutzbar zu machen, sagte dazu UGO-Vorstandsmitglied Oliver Thomsen. Dabei kooperiere man eng mit dem Gründungs- und Innovationszentrum (GIZ) der Universität.

Die knapp zweistündige Veranstaltung beginnt mit einem Kurzvortrag „Gründungsmentoring“ und mündet in einen Workshop in Kleingruppen zum Thema „Herausforderung Zukunft“, der von der Hilfswerft gGmbH organisiert und geleitet wird. Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen sollen dann im Plenum vorgestellt und diskutiert werden.

Anmeldung für den 2. Innovationsdialog sind beim Büro für Kommunikation (bfk): claudia(at)winkler-bfk.de bis zum 29. Oktober möglich.

Das Programm:

17:00 Uhr  Begrüßung

17:15 Uhr  Gründungsmentoring – Win-Win Situation für Mentor/in und Mentee GIZ – Gründungs- und Innovationszentrum an der Universität Oldenburg

17:30 Uhr  Dialogfokus: Herausforderung Zukunft?!
„Social Entrepreneurship/Intrapreneurship“ Workshop mit der Hilfswerft gGmbH

18:45 Uhr  gemeinsamer Ausklang


 

Mehr zum Thema

Pressemitteilung|Uni-Info 1/2012|Forschungsmagazin:
XXXX (verlinken!)

Kontakt

Prof. Dr. XXXX XXX
Institut für
Tel: 0441-798/XXXX
XXX.XXX@uni-oldenburg.de (Space/Enter hinter .de erzeugt Link!)