03.09.2013 –

Inspiring Africa –Industrie-Workshop zur Wirtschafsinformatik in Süd- und Ostafrika

Zu einem zweitägigen Industrie-Workshops zur Wirtschaftsinformatik am 18. und 19. September im Oldenburger Kulturzentrum PFL werden mehr als 50 TeilnehmerInnen unter anderem aus Südafrika und Tansania erwartet. Interessierte können sich noch anmelden.

Der Workshop ist Teil des internationalen Projekts „Developing and Strengthening Industry-driven Knowledge-transfer between developing Countries" (DASIK), das vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördert wird. DASIK soll den Wissenstransfer in der Wirtschaftsinformatik in Süd- und Ostafrika fördern und die Kooperation zwischen Universitäten und IT-Unternehmen vorantreiben. Prof. Dr. Jorge Marx Gómez, Hochschullehrer für Wirtschaftsinformatik der Universität und DASIK-Projektkordinator, veranstaltet den Workshop gemeinsam mit der ecco ecology + communication Unternehmensberatung GmbH (ecco).

Die TeilnehmerInnen aus deutschen und afrikanischen Unternehmen sowie Hochschulen diskutieren über die sich ständig ändernden Anforderungen der IT-Branche. In Seminaren und Referaten sollen die bestehenden Kooperationen zwischen Deutschland und Afrika – insbesondere Südafrika – gefestigt, aber auch neue Kooperationsmöglichkeiten entwickelt werden.  Zudem besteht die Möglichkeit, neue Projektideen zu initiieren. ecco veranstaltet am zweiten Tag ein „Business-Science-Speed-Dating“, auf dem sich WissenschaftlerInnen und VertreterInnen aus der Wirtschaft über IT-relevante Fragestellungen austauschen können. Vortragende sind unter anderem Prof. Dr. Bernd Siebenhüner, Vizepräsident für Wissenschaftlichen Nachwuchs und Qualitätsmanagement der Universität,  Silke Meyn, Erste Stadträtin Stadt Oldenburg, Ursula Hardenbicker, Referatsleiterin des DAAD sowie Roland Hentschel, Leiter Regionalentwicklung / Internationale Beziehung der Stadt Oldenburg.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - um eine verbindliche Anmeldung über die Projekt-Webseite www.dasik.org wird gebeten.


 

Mehr zum Thema

Homepage des DASIK-Projekts

Kontakt

Prof. Dr. Dr. Jorge Marx Gómez
Department für Informatik
Tel: 0441-798/44780
jorge.marx.gomez(at)uni-oldenburg.de