06.09.2017 – Campus-Leben

Fach- und Führungskräfte fördern

  • Die Absolventen des Entwicklungsprogramms für Fach- und Führungskräfte mit Jörg Stahlmann, Vizepräsident für Verwaltung und Finanzen (hinten rechts), und Dr. Carolin Schöbel-Peinemann, Leiterin der Abteilung Personal- und Organisationsentwicklung (rechts). Foto: Universität Oldenburg

Mitarbeiter und Führungskräfte zu qualifizieren, zu fördern und auf zukünftige Aufgaben vorzubereiten – das  ist das Ziel der Personal- und Organisationsentwicklung der Universität. Für Fach- und Führungskräfte bietet sie neben speziellen Workshops und Trainings auch ein umfangreiches Entwicklungsprogramm an.

Mit einer gemeinsamen Veranstaltung fand heute ein intensives Weiterbildungsjahr für 19 Fach- und Führungskräfte der Universität seinen Abschluss. In zwei Gruppen haben die Teilnehmenden in den vergangenen Monaten unter anderem Trainings zu den Themen Kommunikation, Konfliktmanagement, Projektmanagement, Strategieentwicklung und Mitarbeiterführung besucht, in kollegialen Beratungsgruppen zusammengearbeitet, sich mit Kollegen ausgetauscht und vernetzt. Das Programm soll leistungsstarke und motivierte Fach- und Führungskräfte  in der Wahrnehmung ihrer Aufgaben unterstützen und auf die Übernahme von Führungsverantwortung vorbereiten.

Darüber hinaus bietet die Personal- und Organisationsentwicklung ein breites Weiterbildungsprogramm für alle Beschäftigten an. Interessierte Beschäftigte können sich unter anderem in den Bereichen Kommunikation, Management und Sprachen qualifizieren,  EDV-Kompetenzen vertiefen oder an gesundheitsfördernden Kursen teilnehmen.


 

Mehr zum Thema

Personalentwicklung

Kontakt

Dr. Carolin Schöbel-Peinemann
Personal- und Organisationsentwicklung
Tel: 0441-798/4632
carolin.schoebel.peinemann(at)uol.de