04.08.2015 – Campus-Leben

19 junge Menschen beginnen Berufsausbildung
an der Universität

  • Die neuen Auszubildenden der Universität mit Jörg Stahlmann, Vizepräsident für Verwaltung und Finanzen (7.v.r.) Foto: Thorsten Helmerichs

Neun junge Frauen und zehn junge Männer haben in dieser Woche ihre Ausbildung an der Universität Oldenburg begonnen.

„Der Einstieg ins Berufsleben ist einer der wichtigsten Schritte, den junge Menschen unternehmen“, sagte Jörg Stahlmann, Vizepräsident für Verwaltung und Finanzen, bei der offiziellen Begrüßung. „Die Universität ist sich ihrer Verantwortung bewusst und legt als einer der größten Arbeitgeber in Oldenburg allergrößten Wert darauf, fundiert und qualifiziert auszubilden.“

In diesem Jahr beginnen ihre Berufsausbildung je drei Systemelektroniker, FeinwerkmechanikerInnen und GärtnerInnen sowie je zwei künftige Verwaltungsfachangestellte, Chemielaborantinnen, Fachinformatiker und Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste. Zudem bildet die Universität eine Tierpflegerin und einen Fachangestellten für Bäderbetriebe aus.


 

Weitere Informationen

www.uni-oldenburg.de/berufsausbildung

Kontakt

Alexandra Baumkötter, Personal- und Organisationsentwicklung, Tel.: 0441/798-3006, E-Mail: alexandra.baumkoetter(at)uni-oldenburg.de