09.01.2014 – Forschung

Workshop: Juniorprofessuren der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)

An diesem Freitag findet im Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa (BKGE) ein Workshop statt, zum Thema  „Juniorprofessuren der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)“. Mit der Einrichtung von drei Juniorprofessuren möchte die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Kultur- und Geschichtsthemen der Deutschen im östlichen Europa im aktuellen Wissenschaftsdiskurs verankern, den wissenschaftlichen Nachwuchs fördern und weitere Forschungen anregen.

An dem Workshop teilnehmen wird Dr. Aleksandra Lipinska (Berlin), Juniorprofessorin zum Thema „Kunstgeschichte Ostmitteleuropas mit dem Schwerpunkt ‚Regionen des gemeinsamen Kulturerbes‘“, ebenso Dr. Carl Bethke (Tübingen) zur „Kultur und Geschichte des östlichen Europas im 19. und 20. Jahrhundert mit dem Schwerpunkt interethnische Beziehungen unter besonderer Berücksichtigung der deutschen Minderheiten in Südosteuropa“. Neben den beiden bereits tätigen Juniorprofessoren nimmt auch Prof. Dr. Jochen Oltmer (Osnabrück) an dem Workshop teil, der an der Universität Osnabrück die Errichtung der neuen Juniorprofessur „Migration und Integration der Russlanddeutschen“ begleitet. Diese 2013 ausgeschriebene Position soll in Kürze besetzt werden.

Das BKGE – ein An-Institut der Universität Oldenburg – ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich der Beauftragten für Kultur und Medien. Es veranstaltet den Workshop im Rahmen seiner Beratungstätigkeit für die BKM. Themen werden die Situation und Perspektiven der Juniorprofessoren sowie ihre Integration und organisatorische Einbindung in die jeweiligen Universitätsstrukturen sein.


 

Mehr zum Thema

BKGE

Kontakt

Maria Luft
Bundesinstitut für Kultur und Geschichte
der Deutschen im östlichen Europa
Tel: 0441-96195-27
maria.luft(at)bkge.uni-oldenburg.de