26.09.2012 – Köpfe

Simon in Arbeitskreis Hochschule/Wirtschaft der Hochschulrektorenkonferenz berufen

Prof. Dr. Babette Simon, Präsidentin der Universität, ist in den Arbeitskreis Hochschule/Wirtschaft der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) berufen worden.

Simon vertritt in dem Arbeitskreis künftig die HRK. Der gemeinsame Arbeitskreis Hochschule/Wirtschaft bearbeitet regelmäßig Themen an der Schnittstelle zwischen Hochschulsystem und Arbeitsmarkt. VertreterInnen der Hochschulen und der Wirtschaft tauschen sich über aktuelle hochschulpolitische Fragen aus und formulieren gemeinsame Standpunkte und Positionen, etwa zum Bologna-Prozess und zur Akzeptanz der neuen Abschlüsse auf dem Arbeitsmarkt, zum Dualen Studium, zur Internationalisierung der Hochschulen oder wissenschaftlichen Weiterbildung. 

Simon ist seit 2010 Präsidentin der Universität Oldenburg. Sie ist unter anderem Mitglied des Gesundheitsforschungsrats des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und Sprecherin des Verbundes Norddeutscher Universitäten