15.11.2013 –

Mehr Drama - 2. TheaterCampus des Staatstheaters

Auch in diesem Jahr fordert das Oldenburgische Staatstheater bei den Studierenden der Universität „Mehr Drama“ ein und lädt vom 18. bis 24. November zum zweiten TheaterCampus.

Während des TheaterCampus können StudentInnen alle Vorstellungen für fünf Euro besuchen – auf allen Plätzen. Insgesamt stehen 15 Inszenierungen zur Auswahl. Darunter Büchners „Woyzeck“ mit Musik von Tom Waits, Mozarts „Zauberflöte“ oder der Tanzabend „… was sie bewegt“. Und die Studierende können auch direkt mit den Theatermachern in Kontakt treten: MitarbeiterInnen und Ensemble-Mitglieder bieten exklusive und kostenlose Workshops für Studierende an und geben Einblick in das Theaterleben und die Arbeit hinter den Kulissen.

So können die StudentInnen direkt vom Generalintendanten Markus Müller erfahren, wie man ein Theater führt oder beim Workshop „Operette sich wer kann“ mit Dramaturg Lars Gebhardt und Dirigent Paul Johannes Kirschner über die aktuelle Inszenierung von Johann Strauß` „Fledermaus“ diskutieren. Die Teilnahme an den Kursen ist kostenlos, Anmeldung unter Mail: dramaturgie@staatstheater-ol.niedersachsen.de oder Telefon 0441.2225-130