15.09.2015 –

KinderUniversität: Wie bitte? Alles über das Hören hören!

Letzte Vorlesung mit großer Verlosung zum Abschluss des KinderUni-Jahres

Schon gehört? Im Ohr ist schwer was los! Da rocken Haarzellen, es findet sich eine Schnecke, und auch ein Trommelfell spielt eine wichtige Rolle, wenn es ums gute Hören geht. Es kann aber auch etwas schiefgehen und wir hören schlecht – warum eigentlich? Genau weiß das der Physiker und Hörforscher Prof. Dr. Volker Hohmann, der die Acht- bis Zwölfjährigen mitnimmt auf eine spannende Reise in den Gehörgang. Dabei erzählt er auch, wie Forschung dabei hilft, dass schwerhörige Menschen wieder viel besser hören können – und was unser Smartphone eigentlich mit dem ganzen Thema zu tun hat! In dieser Vorlesung am 23. September gehört das Audimax zum letzten Mal in diesem Jahr den KinderUni-Studierenden.

Auch nach der Vorlesung bleibt es spannend: Dann findet die traditionelle Verlosung statt, die das KinderUni-Jahr beschließt. Alle anwesenden Kinder nehmen teil. Der 1. Preis: Eine Wochenendreise in die Hauptstadt Berlin. Gesponsert wird der Hauptpreis, zu dem u.a. die Bahnfahrt für das Gewinnerkind mit Begleitperson, zwei Hotelübernachtungen und die Berliner WelcomeCard gehören, von der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO).

Die Vorlesung beginnt um 16.30 Uhr. Einlass in das Hörsaalzentrum (A14) auf dem Campus Haarentor ist ab 16.00 Uhr. Karten (2,50 Euro) für die Vorlesung sind über die KinderUni-Internetseite (www.kinderuni-oldenburg.de) sowie in den Geschäftsstellen der Nordwest-Zeitung und allen Vorverkaufsstellen der Nordwest Ticket GmbH erhältlich. Erwachsene brauchen keine Eintrittskarte – sie dürfen nicht mit in den Hörsaal.  Sie können die Vorlesungen im Foyer des Hörsaalzentrums auf einer Leinwand verfolgen. Für die Sicherheit vor Ort sorgt der Malteser Hilfsdienst.


 

Mehr zum Thema

KinderUniversität Oldenburg

Kontakt

Presse & Kommunikation
Tel: 0441/798-5446
info(at)kinderuni-oldenburg.de