07.01.2015 – Köpfe

Jörg Stahlmann zum Vizepräsidenten für Verwaltung und Finanzen ernannt

Jörg Stahlmann, langjähriger Leiter des Dezernats für Finanzen der Universität, ist vom Niedersächsischen Wissenschaftsministerium zum Vizepräsidenten für Verwaltung und Finanzen der Universität Oldenburg ernannt worden.

Stahlmanns sechsjährige Amtszeit begann am 1. Januar 2015. Im Mai hatte ihn der Senat der Universität mit großer Mehrheit zum Vizepräsidenten gewählt. Zuvor war er bereits mit der Vertretung des hauptberuflichen Amts beauftragt worden. Die kommissarische Präsidentin Prof. Dr. Katharina Al-Shamery freut sich, dass die Universität mit Stahlmann einen umsichtigen Verwaltungs- und Finanzexperten gewinne, der die Hochschule von ihrem Innersten her kenne. Jörg Stahlmann werde für das Präsidium auch weiterhin eine wichtige Stütze bei den künftigen Herausforderungen sein.

Der 48-jährige Stahlmann absolvierte seine Verwaltungsausbildung bei der Göttinger Kreisverwaltung und war danach in der Personalabteilung der Kliniken der Universität Göttingen tätig. 1994 wechselte er in das Finanzdezernat der Universität Oldenburg, dessen Leitung er 2007 übernahm. Im Juni 2013 beauftragte ihn das Niedersächsische Wissenschaftsministerium, die Geschäfte des Vizepräsidenten wahrzunehmen. Stahlmann absolvierte nebenberuflich an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie ein Studium zum Betriebswirt. „Ich freue mich darauf, diese dynamische Universität gemeinsam und in kollegialer Zusammenarbeit auch weiterhin voranzubringen“, sagte Stahlmann.