01.09.2016 –

Echt abgehoben: Der Weg zum Flugzeug von heute

KinderUni-Herbstsemester startet am 7. September - Kartenvorverkauf läuft

Viele Jahrhunderte haben die Menschen davon geträumt zu fliegen wie ein Vogel. Zugegeben: So majestätisch wie ein Adler bewegt sich der Mensch auch heute nicht in der Luft. Dazu braucht er schon umfangreiche Hilfsmittel und meistens auch jede Menge Technik. Aber wie hat sich eigentlich das Flugzeug von heute entwickelt? Und welche klugen Erfinder haben nicht lockergelassen, um den Traum vom Fliegen Wirklichkeit werden zu lassen? Antworten auf diese spannenden Fragen findet der Physiker Prof. Dr. Peter Röben mit den Acht- bis Zwölfjährigen der Region am Mittwoch, 7. September, 16:30 Uhr, in der KinderUni-Vorlesung „Echt abgehoben: Der Weg zum Flugzeug von heute“ im Audimax des Hörsaalzentrums (Campus Haarentor, Gebäude A14, Uhlhornsweg). Und weil Physiker ja auch echte Tüftler sind, hat Peter Röben selbstverständlich Experimente im Zeitreise-Gepäck.

Das KinderUni-Herbstsemester bietet noch zwei weitere Ausflüge in die Welt der Wissenschaft: Am Mittwoch, 14. September, geht es in die digitale Welt unter dem Motto „Sehen und gesehen werden – unterwegs in WhatsApp & Co.“ Am 21. September werden die KinderUni-Studenten zu Umweltdetektiven, wenn es heißt: „Gut versteckt und lebenswichtig – das Grundwasser“.
Die Vorlesungen beginnen jeweils um 16.30 Uhr. Einlass in das Hörsaalzentrum (A14) auf dem Campus Haarentor ist ab 16.00 Uhr. Die Karten (2,50 Euro) für die drei Herbstvorlesungen sind über www.kinderuni-oldenburg.de sowie in den Geschäftsstellen der Nordwest-Zeitung und allen Vorverkaufsstellen der Nordwest Ticket GmbH erhältlich. Erwachsene brauchen keine Eintrittskarte – sie dürfen nicht mit in den Hörsaal. Sie können die Vorlesungen im Foyer des Hörsaalzentrums auf einer Leinwand verfolgen.

Ohne das Engagement der Sponsoren wäre das Projekt KinderUniversität nicht möglich. Hauptsponsor ist auch in diesem Jahr die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO). Erhebliche Unterstützung erfährt das Projekt ebenfalls durch den Arbeitgeberverband Oldenburg e.V., die EWE Stiftung und die Wirtschaftliche Vereinigung „Der Kleine Kreis e.V.“. Einen großen Beitrag zum Erfolg der KinderUniversität leisten auch die Medienpartner Nordwest-Zeitung, NDR 1 Niedersachsen und Radio Bremen Vier.


 

Mehr zum Thema

KinderUni-Herbstsemester

Kontakt

Presse & Kommunikation
Tel: 0441/798-5446
info(at)kinderuni-oldenburg.de