Computational Neuroscience

Kompaktkurs "Einführung in die biologische Datenanalyse und Simulation mit Matlab" 

Kurs im SS 2016:  22.8. - 2.9.16 , 9.00 - 17 Uhr

Seminar in W1-0-006, Übungen in W1-0-008 (Rechnerraum) 

Skript mit Übungsaufgaben zum Kurs:

  • Skript SS 2016
  • Das Skript ist aufgeteilt in 9 Kurstage - ein weiterer Kurstag wird der Wiederholung bzw Aufarbeitung vorher zu kurz gekommener Themen dienen. Für dieses Skript gibt es drei Versionen, die sich inhaltlich nicht unterscheiden. Die html-Version ist insofern praktisch, als sie links z.B. für den Download von Dateien enthält. Die pdf-Version ist am besten zum Ausdrucken geeignet (falls Sie lieber auf Papier als am Bildschirm arbeiten), in die Word-Version können Sie Notizen direkt einfügen und sich so ein persönliches Skript erstellen. Es ist Geschmacksache, welche Version Sie bevorzugen.
  • Hintergrundinformationen zur Vorbereitung oder zum Nachschlagen während des Kurses: 

  • Konzepte der Programmierung mit Matlab (Definitionen wichtiger Begriffe, die während des Kurses dauernd gebraucht werden. Zur Vorbereitung.)
  • Eine Liste der im Kurs eingeführten Matlab-Befehle(Diese brauchen Sie sich selbstverständlich nicht vor dem Kurs schon einzuprägen, aber Sie bekommen vielleicht einen Eindruck davon, was im Kurs gemacht wird. Außerdem kann Ihnen diese Liste während des Kurses und danach als Gedächtnisstütze helfen.)
  • Vorgehensweise bei der Programmierung größerer Projekte (Dieser Text wendet sich eher an Leute, die schon eine gewisse Programmiererfahrung haben. Also keine Panik, wenn Sie ihn nicht auf Anhieb verstehen, wir besprechen ihn in der zweiten Kurswoche.)

Hinweise zum Kurs:

  • Pro Tag werden wir jeweils 2 oder 3 Themengebiete behandeln, zu denen sich im Skript eine kurze Einführung und eine Reihe von Übungsaufgaben finden. Zusätzlich gibt es einige "Hausaufgaben", um das Gelernte noch weiter zu vertiefen. Diese Aufgaben können sich aber während des Kurses noch ändern, je nachdem wie schnell wir vorankommen.
  • Da Leute mit unterschiedlichen Vorkenntnissen am Kurs teilnehmen, muss nicht unbedingt jeder alle Aufgaben lösen. Die mit * markierten Aufgaben sind als Zusatzaufgaben zu verstehen, einige davon sind besonders kniffelig und mit ** markiert.
  • Individuelle Lösungen von Aufgaben geben Sie uns bitte in Ihrem persönlichen Ordner auf dem Uni-Cloudsystem ab. Bitte melden Sie sich hierfür an unter
    https://cloudstorage.uni-oldenburg.de/
    weitere Informationen zum Uni-Cloudsystem gibt es unter
    http://www.uni-oldenburg.de/itdienste/services/datenhaltung/cloudstorage/ 
  • Wir besprechen jeweils am nächsten Kurstag die Aufgaben mit den roten Nummern. Bitte speichern Sie Ihre Lösungen für die Aufgaben mit roten Nummern, sowie für die von Ihnen gelösten *- und **-Aufgaben in Ihrem Ordner auf dem Cloudsystem ab. Benutzen Sie zum Speichern eindeutige Dateinamen, die Ihren eigenen Namen enthalten, damit wir keine Lösungen anderer Leute überschreiben, wenn wir ihre Lösungen herunterladen. 
  • Wir bemühen uns, jedem Teilnehmer und jeder Teilnehmerin täglich mindestens zu einer Aufgabe Rückmeldung zu geben, indem wir die Lösung kommentieren und zurück in Ihren Ordner auf dem Cloudsystem kopieren.
  • Lösungsbeispiele zu den Aufgaben lade ich jeweils am nächsten Tag im Kurs-öffentlichen Teil des Cloudsystems hoch. 
  • Abschlussaufgabe: Die Abschlussaufgabe ist die Grundlage für die Vergabe der Noten. Sie haben 4 Wochen Zeit, sie eigenständig zu lösen. Die Aufgabe wird erst am letzten Kurstag auf der Homepage erscheinen.