Einfach. Weiter. Lernen.

Das C3L – Center für lebenslanges Lernen ist als wissenschaftliches Zentrum bundesweit Vorreiter in Fragen des lebenslangen Lernens, bei der Etablierung innovativer Lehr-Lern-Formate sowie bei der Entwicklung und Anwendung von Anrechnungsverfahren.

Mit unseren Angeboten richten wir uns speziell an Fach- und Führungskräfte in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, die sich ...

Mehr im Bereich "Über uns".

Neues aus dem C3L

17.05.2018 – Aktuelles

Übergang von Fachschule an Universität optimiert
C3L und berufsbildende Schulen stimmen Lehrinhalte aufeinander ab

Mit dem Projekt „Gestaltung der Durchlässigkeit von Studium und Beruf durch Digitalisierung“, das vom niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) mit rund 375 000 Euro gefördert wird, erhalten „Staatlich geprüfte Betriebswirtinnen und Betriebswirte“ die Möglichkeit für einen optimalen Übergang in das berufsbegleitende Bachelorstudium „Business Administration für mittelständische Unternehmen“.mehr


03.05.2018 – Aktuelles

C3L übernimmt wissenschaftliche Leitung für Teilprojekt im „Netzwerk Offene Hochschulen“

Mit Beginn der zweiten Förderphase der 2. Wettbewerbsrunde des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ wird seit dem 01. Februar 2018 die Netzwerkarbeit zwischen den Projekten des Wettbewerbs weiterhin unterstützt: Zuvor angekoppelt an die Förderprojekte der ersten Wettbewerbsrunde an den Universitäten Oldenburg, Weimar und Ulm, wird das Netzwerk Offene Hochschulen (NOH) jetzt als eigenständiges Vorhaben gefördert. Die Projektleitung für den Oldenburger Netzwerkknoten ist von Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter auf Prof. Dr. Anke Hanft und Dr. Christiane Brokmann-Nooren übergegangen und wird damit enger an das Center für lebenslanges Lernen (C3L) angebunden. mehr


02.05.2018 – Aktuelles

Feuerwehrausbilder bilden sich am C3L weiter

14 Feuerwehrausbilder aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen haben sich am C3L - Center für lebenslanges Lernen weitergebildet und ein Hochschulzertifikat erworben: von September 2017 bis April 2018 haben sie sich berufsbegleitend mit Lerntheorien, didaktischen Modellen, Planen und Gestalten von handlungsorientierten Lerneinheiten, ihrem beruflichen Selbstverständnis als Praxisanleiter, mit Medieneinsatz, Moderationstechniken und Feedback beschäftigt und in ihren Abschlussarbeiten eigene Unterrichtseinheiten geplant, durchgeführt und reflektiert. mehr


Artikel 1 bis 3 von insgesamt 233
 

Kostenlose Information

Die Datenverarbeitung erfolgt gemäß den Datenschutzrichtlinien der Universität Oldenburg in Verbindung mit § 17 NHG.

C3L bei Facebook C3L bei YouTube C3L bei Xing