Aufsätze

2012

  • Populäre Sounds und Transkulturalität.
    In: Situation und Klang. Zu semiotischen Ansätzen in der Kultur- und Medienwissenschaft des Klangs. Zeitschrift für Semiotik, 2012 (im Druck)
  • Selbst-Bildungen. Praktiken musikalischer und kultureller Sozialisation im Zeitalter medialer Multioptionalität.
    In: Handbuch kulturelle Bildung hrsg. von Hildegard Bockhorst, Vanessa-Isabelle Reinwand und Wolfgang Zacharias, (kopaed) München 2012, 569 - 574.
  • Mozart, Sting und Marsimoto – Zur Bedeutung klanglicher Repräsentationen des ‘Orients‘ in ‚westlicher‘ Musik.
    In: Transkulturalität und Musikvermittlung. Herausforderungen und Möglichkeiten in Forschung, Kulturpolitik und musikpädagogischer Praxis.
    hrsg. von Susanne Binas-Preisendörfer und Melanie Unseld unter Mitarbeit von Sophie Arenhövel-
    (Peter Lang Internationaler Verlag der Wissenschaften) Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien 2012, 21 – 41.
  • Zur Bedeutung von Performativität und Medialität in der Produktion und Aneignung populärer Musikformen: allgemeine und historische Einlassungen.
    In: Performativität und Medialität populärer Kulturen, hrsg. von Marcus S. Kleiner und Thomas Wilke, (VS Verlag für Sozialwissenschaft) Wiesbaden (im Druck)

 

2011

  • Sampling the World – Klänge im Zeitalter ihrer digitalen Reproduzierbarkeit. In: netz.macht.kultur, Jahrbuch der Kulturpolitischen Gesellschaft 2011, Bd. 11, hrsg. vom Institut für Kulturpolitik und der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V., (Klartext-Verlag): Essen, 79–90.