ERASMUS Auslandsstudium für Studentinnen und Studenten des Instituts für Musik

Aktuelles Antragsverfahren eröffnet!

Anträge auf Teilnahme an einem Austauschprogramm ERASMUS + an einer unserer Partneruniversitäten im Ausland.

Betrifft Wintersemester 2018 und Sommersemester 2019

Fristen: die aktuelle interne (Musik-) Bewerbungsmöglichkeit gilt bis zum 14.02.2018. Am 15.02.2018 werden alle Anträge an das ISO weitergeleitet. Nachfristen (besonders zum Sommer 2019) können dann nur in besonderen Fällen berücksichtigt werden.

Nachfolgende Unterlagen ggf. auch nach Rücksprache/Sprechstunde bitte via Email an Christoph Micklisch

Stichwort "ERASMUS Beantragung"

Anträge werden nach Eingangsdatum chronologisch bearbeitet und vergeben. Ergänzend finden nachfolgende Kriterien Berücksichtigung bei der Platzvergabe.

 

Bewertungskriterien für die interne Vorauswahl:

  1. Vor einer Bewerbung im IfM bitte Informationen zu formalen Voraussetzungen und Partnerunis einholen: http://www.uni-oldenburg.de/iso/wege-ins-ausland/erasmus/
  2. Persönliches Gespräch mit dem departmental coordinator Dr. Micklisch (Sprechstunde n.V.) Unsere ISO ERASMUS-Betreuerin ist Frau Christa Weers. Dort können ebefalls individuelle formale Fragen beantwortet werden.
  3. Motivationsschreiben nicht länger als eine Seite. Inhalt z.B. warum gerade diese Universität, fachliche und persönliche Motivation, Besonderheiten, Erwartungen und/oder Fragen etc. (außer-)universitäres Engagement, Ausbildungen, Praktika
  4. Angaben zum offiziellen Verfahren und die online Bewerbung (nach Abspache/interner Pöatzbergabe) finden sich unter folgender Adresse. Nach dem Ausfüllen des online Bewerbung, bitte einen pdf-Ausdruck erstellen und beim departmental coordinator einreichen. https://www.uni-oldenburg.de/iso/wege-ins-ausland/erasmus-europa/erasmus-auslandsstudium/bewerbungsablauf/
  5. im Bedarfsfall Nachweis notwendiger Sprachkenntnisse im geforderten Umfang.

Eine Auswahl erfolgt bis spätestens Mitte Februar 2018 nach o.a. Kriterien. Die vom IfM intern bewilligten Anträge müssen bis spätestens 1.03.2018 dem ISO zur weiteren Bearbeitung vorgelegt werden.