Dr. Camilla Bork

Seit SS 2011
Vertretung (50%) der Professur für Kulturgeschichte der Musik (Prof. Dr. Melanie Unseld) an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Seit 2011
Lecturer am Stanford Campus Berlin 


Seit 2010
Forschungsstipendium des European Network for Musicological Research, École des Hautes Études Sociales, Paris, Prof. Dr. Esteban Buch 


2003–2005
Aufenthalt am Music Department der Stanford University (USA), Postdoc-Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes; Aufbaustudium Historische Musikwissenschaft 


2001–2009
wissenschaftliche Assistentin am Musikwissenschaftlichen Seminar der Humboldt-Universität Berlin (Lehrstuhl: Prof. Dr. Hermann Danuser) 


1998–2000
Promotion an der Humboldt-Universität Berlin bei Prof. Dr. Hermann Danuser, gefördert durch ein Doktorandenstipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes, Thema der Dissertation: „Im Zeichen des Expressionismus. Kompositionen Paul Hindemiths im Kontext des Frankfurter Kulturlebens um 1920“ (Schott-Verlag: Mainz 2006) 


1998
Diplom im Studiengang Instrumentalpädagogik 


1995–1999
Studium der Musikwissenschaft, Komparatistik, Publizistik sowie Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Violine an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Forschungsschwerpunkte: Kulturgeschichte der Musik, Musiktheater in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, Aufführungskulturen der Musik, Geschichte und Theorie des Virtuosentums, Paul Hindemith