Musikgeschichte auf der Bühne: Teilprojekte

  • Als gemeinsame empirische Basis baut die Nachwuchsgruppe Musikgeschichte auf der Bühne eine Datenbank auf, die Historiographisches Musiktheater möglichst weiträumig erfasst. Die Projektarbeit differenziert sich dann in drei Teilbereiche mit eigenen inhaltlich-methodischen Schwerpunkten aus. Der Teilbereich Musik|Geschichts|Theater konzentriert sich auf eine konzeptionell-methodische Auseinandersetzung mit musikhistorischer Wissensproduktion. Der Teilbereich Mozart auf der Bühne setzt innerhalb der Musiktheaterforschung einen Schwerpunkt auf Erzählstrategien Historiographischen Musiktheaters, während für den Teilbereich Musikgeschichte im populären Musiktheater ab 1970 Wahrnehmungsprozesse (und damit das Geschichtserlebnis) im Vordergrund stehen.

 

Kontakt

Dr. Anna Langenbruch

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Institut für Musik
26111 Oldenburg

Tel: +49 (0) 441 - 798 2908
E-Mail: anna.langenbruch(at)uni-oldenburg.de
Raum: A5-1-134