Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften

Aktuelles

Pressemeldungen

31.10.2016 – Fakultät VI

Ulrike Raap auf Professur für Dermatologie berufen

Bisherige Oberärztin der MHH wird Direktorin der Universitätsklinik für Dermatologie und Allergologie am Klinikum Oldenburg


05.09.2016 – Fakultät VI

Pascal Dohmen auf Professur für Herzchirurgie berufen

Leitender Oberarzt der Berliner Charité wird zudem neuer Direktor der Universitätsklinik am Klinikum Oldenburg


14.07.2016 – Fakultät VI

Mediziner Uwe Maus zum außerplanmäßigen Professor ernannt

PD Dr. Uwe Maus, Leitender Arzt der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im Pius-Hospital Oldenburg, ist von der Universität Oldenburg zum außerplanmäßigen Professor ernannt worden.


01.07.2016 – Fakultät VI

Mediziner Martin Lam nominiert für Deutschen Studienpreis

Körber Stiftung zeichnet wichtigste Dissertationen des Jahres aus


15.04.2016 – Fakultät VI

270 Kinder schicken ihre Teddys in die Klinik

Großes Interesse an "Teddybärenkrankenhaus" der Oldenburger Medizinstudierenden


13.04.2016 – Fakultät VI

Biber mit Fieber und Panda mit Bauchweh

Plüschige Patienten in der Oldenburger Kinderklinik: Medizinstudierende der Universität veranstalteten zum dritten Mal ein „Teddybärkrankenhaus“. Die Aktion nimmt mögliche Ängste vorm Arztbesuch und schult zugleich die angehenden Mediziner im Umgang mit Kindern.


01.04.2016 – Fakultät VI

NWZ, 01.04.2016: Mit scharfem Blick ins Auge geschaut

Professorin Sabine Aisenbrey forscht zum Thema Netzhaut – Neue Struktur in Augenklinik


31.03.2016 – Fakultät VI

Medikation im Pflegeheim: Die Niere nicht vergessen

Jeder fünfte Pflegeheimbewohner erhält Medikamente, deren Dosis nicht an seine Nierenfunktion angepasst wurde oder von denen etwa aufgrund einer – häufig altersbedingten – Nierenschwäche sogar abzuraten wäre. Zu diesem Ergebnis kommt ein Forscherteam um den Oldenburger Versorgungsforscher Prof. Dr. Falk Hoffmann in einer Studie mit 852 Bewohnern aus 21 Pflegeheimen in Bremen und Niedersachsen, deren Ergebnisse kürzlich im Deutschen Ärzteblatt veröffentlicht wurden.


14.03.2016 – Fakultät VI

Neue Möglichkeiten für psychologische und medizinische Forschung

MRT-Scanner nimmt Betrieb auf – Erste Studie untersucht Gehirn von Schmerzpatienten


04.03.2016 – Fakultät VI

"Wir wollen wachrütteln"

Multiresistente Keime stellen Kliniken weltweit vor große Herausforderungen. Im Rahmen der 1. Spring School Oldenburg-Groningen nähern sich 14 Studierende und sieben Experten aus Deutschland und den Niederlanden dem Thema an.


19.02.2016 – Fakultät VI

NWZ, 19.02.2016: Uni-Medizin weiter nach Kräften unterstützen

Der Verein der Freunde und Förderer der Universitätsmedizin Nordwest, der sich im Dezember 2009 gegründet hat, um den Medizin-Studiengang an der Universität Oldenburg finanziell und ideell zu unterstützen, hat schon vieles erreicht, mahnt aber auch, diese einmalige Chance für den Nordwesten weiter zu unterstützen. Dies wurde bei der Mitgliederversammlung in den Räumen der Fakultät 6 der Uni Oldenburg deutlich. Dem Förderverein gehören derzeit 160 Mitglieder an.


20.01.2016 – Fakultät VI

Antrittsvorlesung: Hören mit individueller Hilfe

Öffentlicher Vortrag von Hubert Löwenheim im Schlauen Haus


03.12.2015 – Fakultät VI

„Borderlife – Leben mit Borderline“

Antrittsvorlesung der Psychiaterin Alexandra Philipsen


14.11.2015 – Fakultät VI

NWZ, 14.11.2015: Uni feiert erste Medizin-Absolventen

29 Studierende schaffen Physikum – Die meisten machen weiter bis zum Examen


13.11.2015 – Fakultät VI

NWZ, 13.11.2015: Sie macht einfach weiter, bis der Arzt kommt

Die Universität Oldenburg ehr ihre ersten Absolventen im Medizinstudium


21.11.2014 – Fakultät VI

Teddybär-Krankenhaus

Die Oldenburger Medizinstudenten öffneten in dieser Woche erstmals für zwei Tage ein Teddybärkrankenhaus.mehr


24.03.2014 – Fakultät VI

130 Hausarztpraxen bilden Medizin-Studenten aus

Interview im Rahmen des Informationstages am 22.03.2014


22.07.2013 – Fakultät VI

Medizin studieren an der EMS

Im Magazin des Pius-Hospitals "Pia" ist in der Ausgabe 2.2013 ein Artikel über das Medizinstudium an der European Medical School erschienen: Medizin studieren an der EMS.


 

 

 

Termine

Keine Termine

Studierende in ihrem Medizinstudium auf Augenhöhe ausbilden

 

 

Das ist wichtig aus der Sicht von Prof. Dr. Martina Kadmon. Die Professorin für Medizinische Ausbildung und Ausbildungsforschung an der Medizinischen Fakultät der Universität Oldenburg setzt sich dafür ein, dass die angehenden Ärzte bereits in ihrem Studium Verantwortung übernehmen – und dabei ein rasches Feedback mit konkreten Beobachtungen bekommen. Und sie fordert: Ärzte sollten sich nicht nur als Ärzte, sondern zugleich auch als Lehrende verstehen.

Weitere Informationen

Stellungnahme des Wissenschaftsrats

Am 12. November 2010 hat der Wissenschaftsrat eine positive Stellungnahme zur geplanten „European Medical School Oldenburg-Groningen” abgegeben.