Forschungsbasiertes Lernen im Fokus

Studentisches Publizieren

Studierende forschen während ihres Studiums in verschiedenen Zusammenhängen, beispielsweise in Abschlussarbeiten oder Projektgruppen, und bringen interessante und relevante Ergebnisse hervor. Trotzdem verschwinden diese nach einer Präsentation oder Korrektur durch die Lehrenden meistens in der Schublade. Studentische Forschung sichtbar und einem größeren Personenkreis zugänglich zu machen, ist die zentrale Motivation dieses studentischen Online-Journals. Die Multiperspektivität von (studentischer) Forschung spiegelt sich auch im Format der Beiträge in „forsch!“ wider. So können Beiträge in den Rubriken wissenschaftlicher Artikel, Essay, Exposé, experimentelles Format oder Abstracts prämierter Abschlussarbeiten eingereicht werden.

Nach seiner ersten Ausgabe wird „forsch!“ – Studentisches Online-Journal der Universität Oldenburg ab sofort über Open Journal Systems (OJS) publiziert (weitere Informationen dazu finden Sie hier). „forsch!“ ist ein Open-Access-Journal - das heißt: Alle veröffentlichten Beiträge können kostenfrei eingesehen und heruntergeladen werden. Wir möchten dadurch die erhöhte Sichtbarkeit und Wirksamkeit wissenschaftlicher Texte sowie die vielfältigen Nachnutzungsmöglichkeiten für wissenschaftliche Resultate durch andere Wissenschaftler_innen und die Öffentlichkeit unterstützen.

 

„forsch!“ – studentisches Online-Journal der Universität Oldenburg

Jetzt online die aktuelle 3. Ausgabe lesen!

Beiträge veröffentlichen

Auf der Website des Journals kann sich jede_r informieren, der_die einen Beitrag zur Veröffentlichung in der Schublade liegen hat oder gerade eine Forschungsfrage bearbeitet.

Wer einen Beitrag für „forsch!“ schreiben möchte und dabei Unterstützung braucht, kann sich unter forsch(at)uni-oldenburg.de bei den Herausgeber_innen oder unter forschtutor(at)uni-oldenburg.de an die studentischen Tutor_innen.

Denn: Nach der Ausgabe ist vor der Ausgabe!