Biographieorientierte und Phasenübergreifende Lehrerbildung in Oldenburg (OLE+)

Im Rahmen der von Bund und Ländern initiierten Qualitätsoffensive Lehrerbildung wird an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg seit dem 1. Januar 2016 das Projekt OLE+ (Biographieorientierte und Phasenübergreifende Lehrerbildung in Oldenburg) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. OLE+ ist ein Entwicklungsvorhaben zur qualitativen Weiterentwicklung der Lehrerbildung an der Universität Oldenburg, in dessen Rahmen auf der Grundlage eines biographieorientierten und phasenübergreifenden Ansatzes die Strukturen und Prozesse in der Lehrerbildung an der Universität Oldenburg optimiert werden sollen.

 

Kontakt

Dr. Christian Plunze
christian.plunze(at)uni-oldenburg.de
Tel: 0441-798-2421
Raum: V03 1-W106

Rosa Knierim
rosa.maria.knierim(at)uni-oldenburg.de 
Tel: 0441-798-4561
Raum: V03 1-W116C

Postanschrift
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Referat Studium und Lehre
26111 Oldenburg

Förderhinweis

OLE + wird im Rahmen der gemeinsamen Qualitätsoffensive Lehrerbildung von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.