Hochschuldidaktik

Aktuelle Informationen, Handreichungen, Literatur und Links: die Stud.IP-Community „Hochschuldidaktik“

Für Lehrende der Universität Oldenburg wird die Stud.IP-Community „Hochschuldidaktik“ als Informations- und Kommunikationsplattform angeboten.

Was bietet die Stud.IP-Community "Hochschuldidaktik"?

  • aktuelle Nachrichten aus der Hochschuldidaktik im News-Bereich (Veranstaltungen, Projekte, Preise...)

  • aktuelle Informationen zur Hochschuldidaktik über den E-Mail-Verteiler in Stud.IP (z. B. interne Veranstaltungshinweise, Ausschreibungen im Bereich Hochschullehre)

  • Informationen und Materialien zur Hochschuldidaktik im Bereich "Dateien"

  • eine umfangreiche Sammlung mit Literaturhinweisen und Links zu unterschiedlichen Themen aus der Hochschuldidaktik

  • eine Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich mit anderen Lehrenden auszutauschen (Forum)

Kontakt und Anmeldung (mit Passwort): Dr. Simone Schipper, Referat Studium und Lehre, Hochschuldidaktik (E-Mail hochschuldidaktik(at)uni-oldenburg.de, Tel. 0441/798-4743).

Clicker für die Lehre: Studierende aktivieren mit Audience Response Systemen

Im Rahmen des Projektes "Niedersächsisches Netzwerk für eAssessment und ePrüfungen" (N2E2) ist an der Universität ein Audience Response System angeschafft worden.

Über sogenannte Clicker (kleine, handliche Abstimmungsgeräte) können die Studierenden anonym Antworten auf vom Dozenten/von der Dozentin gestellte Fragen abgeben. Die Ergebnisse können noch in der Lehrveranstaltung über eine PowerPoint-Präsentation dargestellt und bei Bedarf gespeichert werden.

Besonders in großen Veranstaltungen kann das Audience Response System helfen, Studierende zu motivieren, sich im Plenum zu äußern oder Fragen zu beantworten. Aber auch in kleineren Lehrveranstaltungen können die Lernaktivitäten von den Clickern profitieren.

Die Geräte sind für Lehrende aller Fakultäten verfügbar. Sie können bei der Medientechnik und Medienproduktion unter der Telefonnummer 0441/798-2340 entliehen werden.

english+: Sprachbetreuung Englisch für Graduierte, Naturwissenschaftler und Hochschullehrende

Seit Mai 2013 bietet das Sprachenzentrum der Universität "english+", ein neues Betreuungsangebot im Bereich Englisch für Graduierte, Nachwuchswissenschaftler und Lehrende, an. Ziel dieses Programms ist es, die Englischkenntnisse zu fördern und für die vielfältigen Situationen fit zu machen, die in einem internationalen Wissenschaftsbetrieb auf Englisch zu bewältigen sind (u. a. Präsentationstechniken in Englisch, Beratung zu Lehrveranstaltungen in englischer Sprache).

Information: Frank Lauterbach, Tel. 0441/798-4532, E-Mail frank.lauterbach(at)uni-oldenburg.de

Interaktive Whiteboards in der Hochschullehre, Hochschuldidaktik

Inzwischen sind einige Veranstaltungsräume der Universität Oldenburg mit interaktiven Whiteboards (hier: ActivBoards) ausgestattet. Für Lehrende der Universität bietet die Hochschuldidaktik Schulungen zum ActivBoard im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Hochschuldidaktik kompakt – Impulse für die Hochschullehre“ an und steht darüber hinaus auch für individuelle Beratungen zur Verfügung.

Kontakt und Anmeldung: Laura Goetz und Dr. Simone Schipper, Referat Studium und Lehre, Hochschuldidaktik (E-Mail hochschuldidaktik(at)uni-oldenburg.de, Tel. 0441/798-4743).

Informationsplattform "eLearning and Law" (eLLa)

Lehrende und Studierende können auf dieser Informationsplattform des elan e. V. Informationen und Handreichungen zu Rechtsfragen des IT-Einsatzes finden (Zusammenfassungen, Fallbeispiele, Checklisten, Musterformulierungen, Literaturhinweise, Links): http://ellawiki.elan-ev.de/wiki/Hauptseite

Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen

Informationen und didaktische Hinweise für Lehrende an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und an der Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven:

Leitfaden für Lehrende (pdf)