Evaluation

Als Serviceeinrichtung bietet die Interne Evaluation universitären Einrichtungen die Möglichkeit, Kursprogramme, Module und Ähnliches bewerten zu lassen. Kontaktieren Sie uns gern.

Evaluation des GHR 300 Mentoring-Programms

Im Zuge der Etablierung des Mentoring-Programms für die Praxisphase des GHR 300-Lehramtsstudiums ist dessen Evaluierung für das Didaktische Zentrum (diz) der Universität von großer Wichtigkeit.

Die Interne Evaluation setzte 2015 zwei Fragebögen um, mit denen sowohl die Studierenden als auch die MentorInnen zu ihren Erfahrungen mit der Praxisphase befragt werden.

Befragungen für die European Medical School

Die European Medical School (EMS) der Fakultät VI wird durch die Interne Evaluation bei mehreren Befragungen unterstützt:

Regelmäßig werden in jedem Semester zwei Modulevaluationen durchgeführt, um die Zufriedenheit der Studierenden mit den Inhalten und der Gestaltung der Lehrveranstaltungen zu erheben.

Im Oktober 2015 werden die StudienanfängerInnen sowie die Studierenden ab dem 3. Semester zu ihren Erwartungen an und Erfahrungen mit dem Modellstudiengang befragt.

Die ehemaligen Studierenden des Humanmedizin-Studiengangs, die ihr Studium abgebrochen haben, werden seit 2014 kontinuierlich befragt. Ziel der Abgangsbefragung ist es, die Gründe des Weggangs der Studierenden zu erfahren, welche Erwartungen ihrerseits unerfüllt geblieben sind und was bei der Gestaltung des Modellstudiengangs aus ihrer Sicht hätte besser gemacht werden können.

Befragung für das Sprachenzentrum

Im September 2015 führte das Sprachenzentrum mithilfe der Internen Evaluation eine Befragung durch, um die Bedarfe von Studierenden der Wirtschaftswissenschaften nach Englischkursen zu erfassen. So können passend zugeschnittene Angebote entwickelt und bereitgestellt werden.

Evaluation des Praxismoduls in den Wirtschaftswissenschaften

Im September 2015 führte das Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften mithilfe der Internen Evaluation eine Evaluation des Praxismoduls unter den Studierenden durch. Hier wurden Stationen des Bewerbungsprozesses, die Tätigkeiten im Praktikum sowie die Einschätzung der Studierenden zur Betreuung durch das jeweilige Unternehmen und die Universität abgefragt.

Evaluation der Kurse der Graduiertenakademie

Seit 2015 unterstützt die Interne Evaluation die Graduiertenakademie in der Evaluation ihres Kursangebots. Dabei wird nach der Zufriedenheit der TeilnehmerInnen und mit den Inhalten und der Gestaltung der Kurse und weiteren Bedarfen gefragt.

Evaluation der Seminare des OFZ

Für das Oldenburger Fortbildungszentrum (OFZ) werden seit 2014 regelmäßig Veranstaltungen zum Zwecke der Qualitätssicherung und Verbesserung der Fortbildung für LehrerInnen evaluiert.

Evaluation der Kurse der Hochschuldidaktik

Seit 2014 werden Kurzveranstaltungen und Werkstattseminare der Hochschuldidaktik regelmäßig evaluiert, um die Qualität der Veranstaltungen sicherzustellen. Hier unterstützt die Interne Evaluation den Erhebungs- und Auswertungsprozess.

Evaluation der TutorInnenschulung der ZSB

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) arbeitet seit 2008 mit der Internen Evaluation zum Zwecke der jährlichen Evaluation der im Wintersemester stattfindenden TutorInnenschulungen zusammen. Dabei werden die Einschätzungen der TutorInnen zu Inhalten und Gestaltung der Schulungen sowie zu den Lehrenden abgefragt.

Evaluation des MentorInnenprogramms der Ev. Theologie

Seit 2012 wird im Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik jährlich eine Evaluation des MentorInnenprogramms durchgeführt, bei dem Studierende des Instituts ihre Erfahrungen mit dem Programm schildern und einschätzen können. Dies dient der Verbesserung der Qualiät des Programmes.

Evaluation der Sporteignungsprüfung des Instituts für Sportwissenschaft

Mithilfe eines ausführlichen Fragebogens werden einmal jährlich die Studierenden des Instituts für Sportwissenschaften zu ihrer Einschätzung der Sporteignungsprüfung befragt, die für die Aufnahme eines Studiums in diesem Bereich notwendig ist. So soll der Prüfungsablauf verbessert werden.

Befragung zu Hilfreichen Materialien der Fakultät V

Ende 2014 wurden die Studierenden der Fakultät V dazu aufgefordert, die ihnen zur Verfügung stehenden Materialien zur Vor- und Nachbereitung der Studieninhalte zu beurteilen. Relevant waren dabei die Einschätzungen der Studierenden zu Umfang, Inhalten und Formaten der Materialien. Zum Beginn des SoSe 2015 wurden die Ergebnisse der Befragung für weitere Gespräche sowohl mit den Studierenden als auch den Lehrenden genutzt.

Die Ergebnisse der Befragung sind hier und hier in gekürzter Form zu finden.

studiO-NutzerInnenbefragung

Das Fitness- und Gesundheitszentrum des Hochschulsports befragte 2014 mit Unterstützung der Internen Evaluation seine NutzerInnen über mehrere Monate zu ihrer Zufriedenheit mit den Angeboten des studiO. Insbesondere die Aspekte Sauberkeit, Öffnungszeiten und Geräte sollten bewertet werden. Die Ergebnisse der Befragung sind seit Dezember auf der Homepage des studiO veröffentlicht und mit Anmerkungen zu den Verbesserungsvorschlägen versehen.

 

Kontakt

Team Interne Evaluation

Dr. Nicola Albrecht

Lisa Preller

Telefon: 0441/ 798 4101

E-Mail:

evaluation(at)uni-oldenburg.de