Akkreditierung

Einführung und Akkreditierung von neuen Studiengängen

Die Stabstelle für Studium und Lehre der Carl von Ossietzky Universität berät die Fächer bei der Einführung und Akkreditierung von neuen Studiengängen.

Mit der Akkreditierung werden definierte Mindesstandards und die Einhaltung von Rahmenvorgaben überprüft. Alle neuen BA/MA Studiengänge müssen vor ihrer Einrichtung akkreditiert sein. Die Einrichtung der polyvalenten Zwei-Fach-Bachelor Studiengänge wurden von dieser Regelung ausgenommen, wenn sich die jeweilige Universität an dem niedersächsichen verbundprojekt zur Umstellung von Staatsexamenprüfungen auf BA/MA Strukuren im Lehramt teilnimmt.

Akkreditiert werden neue Studiengänge durch eigens eingerichtete Akkreditierungsagenturen, die wiederum vom Akkreditierungsrat akkreditiert wurden. An der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg werden neue Studiengänge vorwiegend durch die Agentur ZEvA akkreditiert, da die niedersächsichen Hochschulen und das Land Niedersachsen besondere Konditionen mit dieser Agentur vereinbart hat. Es können aber auch andere Agenturen ausgewählt werden. Beispielsweise hat die Akkreditierungsagentur ASIIN bereits Studiengänge an der Carl von Ossietzky Universität akkreditiert.