Teaching Artist

Vom Wintersemester 2009 bis 2012 arbeitete jährlich ein Teaching Artist am Seminar für Kunst, Kunstgeschichte und Kunstpädagogik über zwei Semester mit Studierenden. Dafür wurden KünstlerInnen eingeladen, welche die kontinuierlichen Angebote des Seminars im Bereich der künstlerischen Praxis erweiterten. Die Teaching Artists wurden ausgewählt, weil sie in ihrer Kunst je unterschiedlich auch partizipatorisch und edukativ arbeiten. Sie haben Erfahrung im Arbeiten mit Menschen verschiedener Altersstufen, in unterschiedlichen Zusammenhängen und sie haben Erfahrung in der Arbeit mit Studierenden. Die Art, wie sie selbst lehrend tätig sind, wird mit Sicherheit lehrreich und aufregend für zukünftige BildungsarbeiterInnen, VermittlerInnen, LehrerInnen im Bereich Kunst und Medien sein.

In der Regel wurden pro Semester 2 Blockseminare realisiert. Am Ende des Sommersemesters fand  eine Präsentation der Zusammenarbeit zwischen den Studierenden und dem jeweiligen Teaching Artist statt. JedeR Teaching Artist präsentierte zu Beginn der Lehrtätigkeit am Seminar Kunst und Medien die eigene künstlerische Arbeit in einem Gastvortrag.

Das Angebot ist vor allem, aber nicht nur an Studierende des Masters of Education gerichtet und kann als Freies Modul absolviert werden.

 


Teaching Artist 2012/13:
Christine Biehler

Bild
Teaching Artist 2011/12:
Anna Zosik

Bild
Teaching Artist 2010/11:
Seraphina Lenz

Teaching Artist 2009/10:
Thorsten Streichardt