Echt abgehoben –
Der Weg zum Flugzeug von heute

Prof. Dr. Peter Röben
Institut für Physik/Arbeitsgruppe Technische Bildung

Moderation: NDR 1 Niedersachsen
Gong-Kind: Janto (8)

Kamera-Kind: Taalke (8)

Unvorstellbar, dass es mal eine Zeit ohne Flugzeuge gab, oder? Noch vor 500 Jahren war das Fliegen nur ein Traum. Diesen Traum träumte zum Beispiel der berühmte Gelehrte und Maler Leonardo da Vinci. Er studierte, wie Vögel fliegen und entwarf verschiedene Flugmaschinen, die den Flügelschlag der Vögel nachahmten. Bis es allerdings wirklich mit dem Fliegen klappte, dauerte es nochmal fast 400 Jahre. Einer der Flugpioniere war Otto Lilienthal. Ihm gelang erstmals ein Gleitflug mit einem Fluggerät. Ab diesem Zeitpunkt, so um 1900, beginnt die wirkliche Geschichte des Flugzeugs.

Doch bevor Flugzeuge so aussahen und funktionierten wie heute, war es noch ein weiter Weg. Zusammen fliegen werden wir in der Vorlesung zwar nicht, aber wir tauchen ein in die abenteuerliche Entwicklungsgeschichte des Fliegens und schauen uns die spannendsten Stationen auf dem Weg zum „Flugzeug von heute“ an.

 

Termin

Mittwoch, 7. September 2016
16.30 bis 17.30 Uhr
Audimax, Hörsaalzentrum

Fotos von der Vorlesung

Sendetermine/oldenburg eins

Mo., 10. Okt. 2016, 16.55 Uhr
Di., 11. Okt. 2016, 16.55 Uhr

Weitere Sendetermine:
Lokalsender oldenburg eins

Stadtbibliothek

Büchertische zu den KinderUni-Vorlesungsthemen.
Mit Kuni in die Stadtbibliothek