IT-Dienste

Mailing-Listen

Eine Mailingliste ist eine Liste von E-Mail-Adressen, die selbst eine E-Mail-Adresse hat. Auf diese Weise kann jedes Mitglied der Mailingliste allen anderen Mitgliedern eine Nachricht zukommen lassen, ohne deren E-Mail-Adressen zu kennen. Hierzu leitet das Mailing-Listen-System eine an die Adresse der Mailingliste eingehende E-Mail an alle Mitglieder der Mailingliste weiter. Je nach Einstellungen der Mailingliste geschieht dies sofort nach dem Senden, nach Freigabe durch einen Moderator oder als regelmäßige, z. B. tägliche, Zusammenstellung.

 

Manuelle Mailinglisten sind Listen, deren Mitglieder von Ihnen und weiteren Moderatoren manuell in die Liste eingetragen werden. Diese Listen können Sie selbst in Stud.IP unter dem Menüpunkt Nachrichten anlegen und verwalten.

Wir erstellen für Sie aber auch automatische Listen, dazu benennen Sie uns welcher Personenkreis in der Liste enthalten sein soll. Das können z.B. Studenten eines Faches oder mehrerer Fächer in Kombination mit einem oder mehreren Abschlüssen in einem oder mehreren Fachsemestern sein. Oder aber alle Professoren einer Einrichtung oder aller wissenschaftlichen Mitarbeiter oder aller Lehrbeauftragten oder auch allen Beschäftigten.

Nutzen Sie dazu bitte die Funktion Mailingliste einrichten.