International Student Office

Hochschulpartnerschaften Mittel- und Südamerika

Bei den Kooperationen mit unseren mittel- und südamerikanischen Partnern sollten Sie auf jeden Fall über Spanischkenntnisse verfügen. In der Regel sind hier Sprachkurse von vier Semestern Voraussetzung.

Studierendenaustausch ist mit folgenden Universitäten möglich


In Kolumbien ermöglicht ein allgemeines Abkommen zwischen HRK und Kolumbien die Entsendung deutscher Studierender, z.B. an die Universidad del Magdalena

Die Uni Oldenburg verfügt über weitere Partnerschaften mit Hochschulen in Mittel- und Südamerika – in der Wirtschaftsinformatik gibt es beispielsweise enge Verbindungen nach Kuba und Mexiko, im Bereich Erneuerbare Energien nach Brasilien. Die gesamte Übersicht finden Sie hier.

 

Kontakt

Roman Behrens
Beratung zu Auslandsaufenthalten außerhalb Europas

Raum: A12 2-206
+49(0)441-798-4266
r.behrens(at)uol.de

Sprechstunde 
Di: 10–12.30 h & 14.30–16.30 h
Do: 10–12.30 h

Wann bewerben?

Sie können sich für einen Austausch an den Partneruniversitäten im folgenden kalendarischen Jahr stets im Rahmen der Sommer-Ausschreibungen (ca. Juli/August eines Jahres) bewerben. Abonnieren Sie hierzu praktischerweise den ISO-Newsletter, der über alle bevorstehenden Ausschreibungen zeitnah informiert.