International Relations Office

Öffentliche Verkehrsmittel

Deutschland hat ein sehr gut ausgebautes öffentliches Nahverkehrsnetz. Die meisten Ziele können bequem per Zug, Bus, Straßenbahn oder U-Bahn erreicht werden.

Die Deutsche Bahn verbindet Sie mit Groß- und Kleinstädten in der Region und deutschlandweit. Fahrkarten können am Automaten oder Schalter im Bahnhof sowie online auf www.bahn.de gekauft werden. Es gibt dabei einige Möglichkeiten Geld zu sparen, wie z. B. den Sparpreis, wenn Sie Ihre Reise früh im Voraus buchen, verschiedene BahnCards, mit denen Sie Ermäßigungen auf den Normalpreis erhalten, sowie zeitlich und regional begrenzte Karten (z.B. Schönes-Wochenende-Ticket oder Niedersachsen-Ticket). Wenn Sie kurzfristig verreisen möchten, bietet es sich an, Preise zu vergleichen: Einige Online-Anbieter (z.B. www.ltur.com oder www.fromatobe.de) verfügen über ein begrenztes Kontingent an günstigen Fahrkarten der Deutschen Bahn.

Seit 2013 verbinden auch Fernbuslinien viele deutsche Städte: Das bundesweite Fernbus-Netz wächst stetig und stellt eine oftmals günstigere Alternative zu Fahrten mit dem Zug dar. Viele Fernbusse bieten außerdem eine Sitzplatzgarantie und kostenloses WLAN. Busse fahren abhängig vom Anbieter ab Oldenburg oder Bremen. Fahrkarten können entweder online oder direkt im Bus gekauft werden. 

Das Oldenburger Busnetz erstreckt sich über das gesamte Stadtgebiet und verbindet Oldenburg zudem mit der umliegenden Region. Das Servicebüro liegt im Stadtzentrum an der Haltestelle Lappan, eine zusätzliche Verkaufsstelle finden Sie am ZOB (Zentraler Omnibus-Bahnhof) am Nordausgang des Hauptbahnhofs. Busfahrkarten können in den Servicestellen, an den Automaten an den Haltestellen oder direkt im Bus gekauft werden.

Taxis sind in Deutschland verhältnismäßig teuer, weshalb die meisten Menschen sie nur in bestimmten Situationen nutzen. Der Preis errechnet sich durch einen Basisbetrag plus die Kosten für die gefahrenen Kilometer. Wenn Sie Trinkgeld geben möchten, runden Sie diese Summe einfach auf.