International Relations Office

Staatliche Familienleistungen:

Kindergeld

Eltern können in Deutschland Kindergeld beziehen, bis ihre Kinder 18 Jahre alt sind bzw. solange sich diese in einer beruflichen oder universitären Ausbildung befinden und dabei eine bestimmte Einkommensgrenze nicht überschreiten, maximal jedoch bis zum 25. Lebensjahr. Die Höhe des monatlichen Kindergelds beträgt jeweils 190 Euro für das erste und zweite Kind, 196 Euro für das dritte und 221 Euro für jedes weitere Kind. Eine Familie mit vier Kindern kann zum Beispiel einen Anspruch auf Kindergeld von insgesamt 797 Euro pro Monat haben. Anträge werden schriftlich bei der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit gestellt.

Für Eltern, die im Ausland leben und in Deutschland nicht unbeschränkt steuerpflichtig sind, gelten bestimmte Voraussetzungen, um Kindergeld zu erhalten. So müssen sie unter anderem in einem Versicherungsverhältnis mit der Bundesagentur für Arbeit stehen, als Entwicklungshelfer oder Missionar tätig sein, eine Tätigkeit nach Beamtenrecht ausüben, oder Rente nach deutschem Recht beziehen. Zudem müssen die Kinder, für die Kindergeld bezogen wird, ihren Wohnsitz in Deutschland oder in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union haben. Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

KINDERGELD FÜR STAATSANGEHÖRIGE VON EU-STAATEN, STAATEN DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS UND DER SCHWEIZ

Staatsangehörige von EU-Staaten, Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums und der Schweiz haben einen Anspruch auf Kindergeld, wenn sie in Deutschland erwerbstätig sind oder in Deutschland leben.

KINDERGELD FÜR NICHT-EU-BÜRGER/INNEN

Wenn Sie eine gültige Niederlassungs- oder Aufenthaltserlaubnis besitzen, die eine Erwerbstätigkeit gestattet, und ihr ständiger Wohnsitz in Deutschland ist, haben Sie auch als Nicht-EU-Bürger/in Anspruch auf Kindergeld.

 

Kontakt

Besucheradresse:

Familienkasse Oldenburg
Agentur für Arbeit Oldenburg
Stau 70
26122 Oldenburg

Postadresse:

Familienkasse Niedersachsen-Bremen
30131 Hannover

Telefon: 0800 / 4 5555 30
(bundesweit und gebührenfrei)

E-Mail: Familienkasse-Niedersachsen-Bremen(at)arbeitsagentur.de