Individualisiertes Online-Studienvorbereitungsprogramm für beruflich Qualifizierte (InOS)

Online-Modul "Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten" für Wirtschaftswissenschaftler/innen (25. April 2013 – 08. Juni 2013)


Sie stehen vor Ihrem Studienbeginn oder Sie studieren bereits und wollen sich gezielt auf die Anforderungen des wissenschaftlichen Arbeitens in Ihrem Studiums vorbereiten?

Unser Angebot ist:

  • auf das wissenschaftliche Arbeiten in wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen zugeschnitten
  • zeitlich und örtlich flexibel nutzbar (online)
  • mit einem selbstbestimmten Lerntempo vereinbar.


Zielgruppe

  • Für Studieninteressierte und Studienanfänger/innen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge (z.B. "Bachelor Business Administration" des Center für Lebenslanges Lernen (C3L, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg))
  • Insbesondere geeignet für beruflich Qualifizierte


Inhalte

Notwendige Grundlagen für das Studium, z.B. Reflexion des Wissenschafts-Begriffs, Techniken und Methoden Wissenschaftlichen Arbeitens undSchreibens, Durchführung von Literatur-Recherchen,richtiges Zitieren


Ziele

  • Lücken identifizieren und schließen
  • Optimale Studienvorbereitung
  • Leichter Einstieg ins Studium
  • Bei erfolgreich abgelegter Prüfung Anrechnung von 2 Kreditpunkten (KP) auf das Studium des Bachelor "Business Administration"(C3L, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg)


Lernkonzept

  • Online: mit der Lernplattform des C3L
  • Selbstlerneinheiten: Arbeiten im eigenen Lerntempo
  • Workload: ca. 6 Stunden/Woche + eine Präsenzveranstaltung
  • Unterstützung: Zeitlich flexible und umfassende tutorielle Betreuung und organisatorischer Support


Kosten

Sie benötigen einen internetfähigen PC.

Wir haben das große Glück, die Module im Rahmen des Projekts InOS während der Förderlaufzeit kostenfrei für die Teilnehmer/innen anbieten zu können. Wir sind aber auf Ihr Mithilfe angewiesen, um den Nutzen des Angebots zu bestätigen und eine dauerhafte Implementierung zu erreichen. Deshalb sind alle Teilnehmer/innen verpflichtet, an der Evaluation des Moduls mitzuwirken durch das regelmäßige Ausfüllen kurzer Fragebögen, der Teilnahme an Kurzinterviews sowie einer Befragung am Ende des Moduls. Vielen Dank!

 

Ansprechpartnerin

Förderer

 

 

 

 

 

 

 

Projektträger