Die INE-Toolbox

Zentrales Ziel des Modellversuchs InnoNE ist die Entwicklung, Erprobung, Evaluierung und Etablierung eines integrativen Instrumentariums für KMU aus dem stationären Einzelhandel, das die Planung und Durchführung nachhaltigkeitsorientierter Innovationsprojekte bedarfsgerecht anleitet und die Innovationskompetenz von Führungskräften und dem Berufsbildungspersonal effektiv befördert. Dieses Instrumentarium wird bezeichnet als INE-Toolbox (INE= Innovation und Nachhaltigkeit im Einzelhandel). Die Toolbox beinhaltet anwendbare, verständliche und wirtschaftliche Materialien, Medien und Anleitungen zur erfolgreichen Gestaltung der vier Phasen eines Innovationsprozesses und zur Beförderung der Innovationskompetenz und wird am Ende des Modellversuchs kostenlos als Open Educational Resource zur Verfügung gestellt. Inhaltlich besteht die INE-Toolbox aus folgenden Bausteinen: