Wirtschaftsinformatik / Very Large Business Applications

SAP-Zertifizierung an der Universität Oldenburg

Wir freuen uns, Sie auf der Informationsseite zu unserer SAP-Zusatzveranstalltung der Abteilung Wirtschaftsinformatik / Very Large Business Applications (VLBA) der Carl von Ossietzky Universtität Oldenburg begrüßen zu dürfen.

Neben unseren regulären Lehrveranstaltungen mit SAP-Inhalten bieten wir ganz exklusiv für Studierende der Universität Oldenburg sowie aller anderen Hochschulen innerhalb Deutschlands die Möglichkeit, an einer Schulung inkl. offizieller SAP-Zertifizierung teilzunehmen.

Der Kurs TERP10 wird bereits seit dem Sommersemester 2009 regelmäßig als kostenpflichtige und zweiwöchige Blockveranstaltung in der vorlesungsfreien Zeit angeboten.

Der Kurs schließt mit einer SAP-Zertifizierungsprüfung am letzen Kurstag und bei erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer von der SAP ein am Arbeitsmarkt voll anerkanntes SAP-Zertifikat "SAP Certified Business Associate with SAP ERP 6.0". Während der Veranstaltung bekommen Sie Wissen aus dem Bereich Enterprise Resource Planning (ERP) vermittelt und sammeln außerdem praktische Erfahrungen im Umgang mit SAP-Systemen.

TERP10 richtet sich an Studierende aller Studienrichtungen und Fakultäten um einen Überblick auf die SAP ERP Lösung zu erhalten. Im Fokus stehen die Beziehungen zwischen den einzelnen Modulen und deren Integration in eine betriebliche IT-Infrastruktur. Der Kurs ist sowohl für Studierende mit und ohne Vorkenntnisse in SAP ERP geeignet, da am ersten Tag eine Einarbeitung mit dem System Teil des Kurses ist.

Termine / Kosten, Anmeldung und FAQ finden Sie gesondert auf den Unterseiten im rechten Kontextmenü.

Der nächste TERP10 Kurs findet im Wintersemester 2017/2018 statt. Es erfolgt eine genaue Bekanntgabe.

Kursinhalte

Die Veranstaltung vermittelt den Teilnehmern Wissen im Bereich des Beraterprofils SAP ERP Integration. Sie erlangen ein gutes Verständnis darüber, wie die grundlegenden Geschäftsprozesse in den Gebieten Kundenauftragsmanagement, Material- und Produktionsplanung, Beschaffung, Bestandsführung, Projektmanagement, Instandhaltung, Kundenbetreuung, Finanzwesen und internes Rechnungswesen mit SAP ERP interagieren. Des Weiteren sind die Teilnehmer nach diesem Kurs in der Lage, Analyse- und Berichtsfunktionen in SAP ERP und vor allem in den Komponenten SAP BW und SAP SEM zu verstehen.

Über das bereits Genannte hinaus, werden die Teilnehmer inhaltlich auf die SAP-Zertifizierungsprüfung vorbereitet.

Kapitelübersicht

  • Automatisierung von Geschäftsprozessen
  • SAP ERP: Grundlagen und Navigation
  • Finanzbuchhaltung: Grundlagen
  • Internes Rechnungswesen: Grundlagen
  • Beschaffungsprozess in SAP ERP
  • Plan-to-Produce-Prozess in SAP ERP
  • Auftragsabwicklungsprozess in SAP ERP
  • Innenaufträge, Anlagen und Enterprise Asset Management
  • Projektsysteme in SAP ERP
  • Human Capital Management in SAP ERP

Prüfung

Die Zertifizierungsprüfung (voraussichtlich C_TERP10_66) wird im Rahmen der SAP University Alliances von der SAP AG organisiert und vor Ort von einem Mitarbeiter der SAP AG durchgeführt und abgenommen. Die Zertifizierungsprüfung wird am Computer, in Form einer dreistündigen, auf 80 Multiple-Choice-Fragen basierenden Prüfung durchgeführt an der Universität Oldenburg.

Das Ergebnis der Zertifizierungsprüfung erhalten Sie umgehend nach Abschluss der Prüfung. Der Versand der Zertifikate erfolgt in der Regel nach drei bis vier Wochen durch die SAP AG an die Abteilung Wirtschaftsinformatik / VLBA. Die Verteilung der Zertifikate wird zentral durch uns organisiert, so dass Sie die Zertifikate nach dem Eintreffen bei uns im Sekretariat abholen können.

Weitere Details zur Zertifizierungsprüfung und auch einige Beispielfragen finden Sie außerdem auf der englischen Seite der SAP AG unter folgendem Link.

Wir würden uns freuen, Sie in einer unserer nächsten Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Ansprechpartner

Für alle Fragen bzw. weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an: