Wirtschaftsinformatik / Very Large Business Applications

Solution and Services Engineering for Measuring, Monitoring, and Management of Organizations’ Environmental Performance Indicators

Das  Projekt "Solution and Services Engineering for Measuring, Monitoring, and Management of Organizations’ Environmental Performance Indicators" (OEPI) wird im Siebten Rahmenprogramm für die Förderung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten von der Europäischen Union gefördert. Das Projekt startet am 01. Februar 2010 mit einer Laufzeit von 30 Monaten (2010-2012).

Ziel des Projektes

Das internationale Projekt mit Partnern aus der Wirtschaft und Forschung (insgesamt acht Partner) hat das Ziel des Entwurfs und der Entwicklung einer Softwarelösung für die Erfassung von Umweltkennzahlen. Die Umweltkennzahlen sollen zentral erreichbar und durch ein semantisches standardisiertes Konzept aufbereitet werden, so dass ein Einblick auf die durch die Kennzahlen erfassten Unternehmen möglich wird. Das Projekt will Unternehmen und Organizationen Dienste und Werkzeuge zur integrierten und unternehmensweiten Umweltmanagement an die Hand geben.

Das Projekt hat sich als Ziel gesetzt Dienste und Werkzeuge zu entwicken, die die Verbreitung der Umweltkennzahlen über verschieden Konsumetenkanälen ermöglichen: Mobile Endgeräte, Internet Zugriff, ERP Integration und Web Services. Hierfür werden die entsprechenden Technologien innerhalb der Entwicklung des Projektes eingesetzt und das Konzept und die implementierten Entwicklungen entsprechend bei den internationalen Partner in realen Umgebungen getestet.

Beteiligte Partner

  • SAP AG (Deutschland)
  • Otto-von-Guericke Universität Magdeburg (Deutschland)
  • Universität St. Gallen (Schweiz)
  • Siemens AG (Deutschland)
  • KONE (Finnland)
  • VTT Technical Resarch Centre of Finland (Finnland)
  • Telefonica Investigación y Desarrollo S.A.U. (Spanien)

Projekt-Webseite

Ansprechpartner