Wirtschaftsinformatik / Very Large Business Applications

BI integrierte Planung: ToTALView

Projektüberblick

Die Business Intelligence (BI) ist zu einem der wichtigsten Erfolgsfaktoren für Unternehmen geworden. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), die in einem sehr schnelllebigen Markt (bspw. dem IT-Handelsmarkt) tätig sind, erkennen immer mehr den Bedarf an tagesaktuellen Informationen um Vertriebs- und Einkaufspotenziale aber auch Marktrisiken rechtzeitig erkennen und einschätzen zu können. Erschwert wird die Integration einer ganzheitlichen BI-Strategie und die Entwicklung hin zu einem informationsgetriebenen Unternehmen insbesondere durch mangelndes Know-how und dem Fehlen von Methoden, die die Besonderheiten von KMU berücksichtigen.

Die Forschungskooperation zwischen der The New Desktop IT Trading AG (TND AG) und der Universität Oldenburg hat daher zum Ziel, Herausforderungen des Betriebs von Systemen im Kontext der BI und insbesondere der BI integrierten Planung für KMU zu untersuchen, geeignete Methoden zu gestalten und in Implementierungen umzusetzen, welche die Viabilität dieser Systeme sicherstellt.

Durch die Kooperation soll die Überführbarkeit entwickelter Verfahren und konkreter Implementierungen in die betriebliche Praxis aufgezeigt werden. Die TND AG strebt dabei die Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse zum Betrieb von BI-Systemen zur Optimierung der Lagerhaltung, des Einkaufs, des Vertriebs und der strategischen Unternehmensführung im industriellen Kontext an.

Das Projekt hat eine Projektlaufzeit von Mitte 2013 bis Mitte 2014.

Partner

  • Carl von Ossietzky University Oldenburg (UOL), Deutschland (Projektkoordinator)
  • The New Desktop IT Trading AG (TND AG)