Wirtschaftsinformatik / Very Large Business Applications

Projektgruppen

Die Projektgruppe ist eine Besonderheit des Informatik-Studiums in Oldenburg. Sie besteht aus 6-12 Teilnehmern, die sich über einen Zeitraum von einem Jahr mit einer geschlossenen Aufgabenstellung auseinandersetzen. 

Die Teilnahme an der Projektgruppe vermittelt vieles, was sich explizit kaum lehren lässt. Keine Veranstaltungsform dürfte der späteren Berufspraxis näher liegen. Für eine Projektgruppe sprechen insbesondere: die intensive Teamarbeit, bei der ganz neuartige Erfahrungen und Probleme entstehen; die Notwendigkeit zu längerfristigem Projekt- und Zeitmanagement; die Befriedigung, sich mit einer Thematik nicht nur exemplarisch, sondern umfassend und mit ganzem Engagement auseinanderzusetzen, zumal Nutzen und Anwendbarkeit der Resultate meist offensichtlich sind; die stärkere persönliche Bindung an die Lehrenden mit der Folge, dass die Thematik der Projektgruppe häufig in eine Abschlussarbeit überleitet.

Weitere allgemeine Informationen finden Sie auf der Projektgruppen-Seite des Departments für Informatik.