Wirtschaftsinformatik / Very Large Business Applications

Nachhaltigkeitsberichterstattung (Sustainability Reporting)

Die Nachhaltigkeitsberichterstattung (NBE) als dreiwertige Berichterstattung folgend Elkigton befindet sich im Wandel aufgrund der technologischen Weiterentwicklungen der Informations- und Kommunikationstechnologien. Die Nachhaltigkeitsberichterstattung wandelt sich hierbei von einer reinen papiergestützten Form zu einer interbasierten Darstellung, die alle Formen der Kommunikation und Visualisierung unterstützt. Die folgenden Aspekte werden hierbei als Teil der Unternehmenskommunikation von der NBE adressiert:

  • Ökonomie,
  • Ökologie und
  • soziale Aspekte.

Die Ökologie wurde lange Zeit durch Umweltberichte in der Berichterstattung dargestellt und ist durch die heutige Entwicklung in der Nachhaltigkeitsberichterstattung aufgegangen. Der Trend der freiwilligen Berichterstattung schwindet und aktuell entwickelt sich die NBE weiter zur verpflichtenden Berichterstattungsform, die in der Europäischen Union ab 2017 von allen Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern durchgeführt werden muss. Die Anforderungen an Richtlinien, den Gesetzgeber, prüfenden Organisationen und vor allem die Unternehmen sind Bestandteil der Forschung.

Innerhalb der Abteilung Very Large Business Applications werden Aspekte der Nachhaltigkeitsberichterstattung mittels individueller Projekte, Bachelor- und Masterarbeiten, Dissertationen bzw. den abgeschlossenen Projektgruppen cerebral (Corporate Enviromental Reporting for Business Related Affiliates) sowie Storm (SusTainability Online Reporting Model) behandelt.

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Andreas Solsbach