Wirtschaftsinformatik / Very Large Business Applications

News 2013

17.12.2013: Besuch einer Delegation der CUMT in Oldenburg

Am Montag den 09. Dezember 2013 besuchte eine Delegation der China University Of Mining And Technology unter Leitung von Prof. Dr. Kuang die Abteilung Very Large Business Applications der Carl von Ossietzky Universität. Neben dem fachlichen Austausch und der Besprechung potentieller Kooperationen über die Themenfelder Post Mining und Sustainability stand auch die Identifikation möglicher Partnerschaften sowie die Zusammenarbeit in Austausch-Programmen in Mittelpunkt.

Bild

05.12.2013: DASIK MODULE ON "MOBILE COMPUTING"

From the 2nd to 6th December 2013 the third DASIK Module with its topic "Mobile Computing" is carried out at Nelson Mandela Metropolitan University (NMMU) in Port Elizabeth, South Africa. Participants from South African companies such as Aspen Pharmacare, BranSystems, Business Connexion, Creative IT, SYSPRO, UTi Worldwide and Volkswagen Group South Africa as well as students from NMMU, Rhodes University, University of Cape Town and of the Free State learn about the development of mobile applications. In detail, the participants are getting an insight what are the main concepts with regards to UI design, agile software engineering and hands-on app development. The course incorporates groups from Software Engineering and Business Informatics to enforce a transfer of knowledge on engineering software systems to enable sustainable development of practical applications. Besides the theoretical concepts in mobile computing the participants are developing a WildlifeAfrica-application in Android. The one week course is conducted by Prof. Dr. Janet Wesson and Dr. Lester Cowley (Computing Science, NMMU) together with colleagues from University of Oldenburg, Germany Prof. Dr. Andreas Winter (Software Engineering Group) and Dirk Peters (Business Information Systems, VLBA). Furthermore guest lecturers from IBM, Microsoft and SYSPRO talk about their software products and future directions in the field of mobile computing.

Bild

DASIK Mobile Computing Course is conducted at NMMU, South Africa.

20.11.2013: DevSus Forschungsaufenthalt

Im Rahmen des vom DAAD geförderten Projektes Developing Sustainability (DevSus) hat Frank Medel González von der Universidad de Santa Clara (Kuba) einen Forschungsaufenthalt in der Abteilung Wirtschaftsinformatik (VLBA) zum Thema Betriebliche Umweltinformationssysteme in der Produktion.

Bild

20.11.2013: Target Exchange Gast Mansur Sharipov

Im Rahmen des Erasmus Mundus Projektes Target 2 wird Dipl. Inf. Mansur Sharipov (Technological University of Tajikistan) einen Kurzzeitaufenthalt (Staff Exchange) in der Abteilung Wirtschaftsinformatik (VLBA) realisieren.

Bild

14.11.2013: Workshop "Big Data und Predictive Analytics" in Walldorf

Am Mittwoch, den 13.11.2013, fand in Walldorf ein Workshop zum Thema "Big Data und Predictive Analytics" mit Vertretern der SAP AG, der Universität Oldenburg, Prof. Dr.-Ing. Jorge Marx Gómez, Andreas Solsbach und Viktor Dmitriyev, und der Poznan University of Economics, Prof. Witold Abramowicz, statt.

Bild

13.11.2013: Presentation by Viktor Dmitriyev and Marat Abilov

Bild

On the 29th of October 2013, Viktor Dmitriyev and Marat Abilov presented their research topics in the VLBA department. Viktor's presentation described state-of-the-art in performing complex analytical tasks over Big Data by applying User-Defined Functions without data migration. Marat's presentation reported the problems and ideas of transformation from business process-based and goal-based software requirements models to object-oriented software design models in the context of Model Driven Architecture.

Bild

13.11.2013: Presentation by PhD students from Cuba

Bild

On the 21st of October 2013, Roberto Pérez López de Castro and Pablo Michel Marín Ortega presented their research topics in the VLBA department. Roberto's presentation described his research entitled: "Framework for semantic supported modeling and orchestration of logistic integrated processes, with focus on Supply Chain". Pablo had then presented his actual status in his PhD research: "Framework for Semantic Support to Business Intelligence Design Integrating Business and Technological Domains".

Bild

12.11.2013: PhD Students from Cuba

The PhD Students Roberto Pérez López de Castro and Pablo Michel Marín Ortega are currently staying at the department Business Information Systems / Very Large Business Applications (VLBA) for a research residence.

Bild

07.11.2013: Arbeitskreis Stoff- und Energieströme Bremen-Oldenburg geht online

In Nordwestdeutschland haben sich Experten auf den Gebieten der Stoff- und Energieströme zusammen getan, um ihre Expertise zu bündeln und gemeinsame Aktivitäten zu koordinieren. Ziel ist die Schaffung einer zentralen Anlaufstelle in der Region rund um Nachhaltigkeit im Unternehmen, Ressourceneffizienz und ökologische Bewertung von Produkten und Prozessen sowie für ingenieurtechnische und informationstechnische Lösungen.
Der neu gegründete Arbeitskreis ist nun auch mit einer Webseite online gegangen:
http://www.stoffstrom-nordwest.de/
Der Arbeitskreis bündelt Kompetenzen im Bereich der Stoff-und Energieströme der Institute der Hochschule Bremen, Universität Bremen und der Carl von Ossietzky Universität. Direkt beteiligt sind die Forschungsabteilungen:

  • Coast - Zentrum für Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung
  • Fachgebiet Technikgestaltung und Technologieentwicklung am Fachbereich Produktionstechnik der Universität Bremen (Leitung Prof. Dr. Arnim von Gleich)
  • Institut für integrierte Produktentwicklung am Fachbereich Produktionstechnik der Universität Bremen (Leitung Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Thoben)
  • Institut für Umwelt-und Biotechnik der Hochschule Bremen (Leitung von Prof. Dr.-Ing. H. Albers) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Energie und Kreislaufwirtschaft (Leitung Dr. Martin Wittmaier)
  • Department für Wirtschaftsinformatik - Very Large Business Applications (Leitung Prof. Dr.-Ing. Jorge Marx Gómez)

Weitere Informationen sind erhältlich über die Sprecher des Arbeitskreises:
Dr. Stefan Gößling Reisemann, Universität Bremen, Email: sgr(at)uni-bremen.de
oder
Dr.-Ing. Alexandra Pehlken, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Email: alexandra.pehlken(at)uni-oldenburg.de

22.10.2013: Successful Target II management meeting in Stockholm

The management meeting of Target and Target II was held successfully in the time between the 14th and the 16th of October 2013. It took place at the Royal Institute of Technology (KTH) in Stockholm, Sweden.
Representatives of the seven European partners, one representative from each partner country, and three external experts gathered in Stockholm to discuss progress of the two projects and reflect on past events. Main themes of the meeting included progress reports of students participating in both projects, extraordinary events and problems, best practices to follow, and pitfalls to avoid.
University of Oldenburg was represented by Ammar Memari , who presented the progress of the 19 students supported by the projects and participated in the held discussions.

07.10.2013: Kick-off Meeting Eureka SD

On 26 and 27 September 2013 the kick-off meeting of the Eureka SD project took place in Oldenburg, Germany. Partners from 9 Latin American and 7 European States discussed the opportunities for students and staff at different academic levels of study to spend a mobility period abroad for the purpose of studying, teaching, training and research within the Eureka SD project. The project is supported by the Erasmus Mundus programme of the European Union and offers 315 mobilities in total. More information about the topics covered, the types of mobility and the target groups addressed, will soon be available on the project's website.

Homepage: http://www.eureka-sd-project.eu
Email: eurekaSD(at)uni-oldenburg.de

Bild

30.09.2013: Überschrift: Erfolgreicher DASIK Industrie Workshop

Im Rahmen des internationalen Projekts "Developing and Strengthening Industry-driven Knowledge-transfer between developing Countries" (kurz: DASIK) fand am 18. und 19. September 2013 im Kulturzentrum PFL ein Workshop unter dem Motto "Inspiring Africa" statt. Organisiert durch den Projektkoordinator Prof. Dr. Jorge Marx Gómez von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Wirtschaftsinformatik) referierten an beiden Tagen Vertreter von deutschen und afrikanischen Unternehmen sowie Hochschulen zu den sich ständig verändernden Anforderungen in der heutigen IT-Welt. Neben einem Statusbericht zum DASIK-Projekt wurden bestehende Kooperationen zwischen Deutschland und Afrika (insb. Südafrika) gefestigt, aber auch neue Kooperationsmöglichkeiten entwickelt. Den beteiligten Unternehmen wurde die Möglichkeit gegeben aus eigenen Erfahrungen zu berichten und neue Kontakte zu initiieren. Dazu fand am zweiten Tag ein sogenanntes "Business-Science-Speed-Dating" statt, bei dem sich Wissenschaftler und Unternehmende konkret über bestimmte IT-relevante Fragestellungen austauschen konnten. Zu den Gästen zählte eine Delegation aus Südafrika und Tansania. Vortragende des Workshops waren unter anderem die Erste Stadträtin Silke Meyn, Roland Hentschel (Wirtschaftsförderung Stadt Oldenburg), Prof. Dr. Bernd Siebenhühner (Vizepräsident für Wissenschaftlichen Nachwuchs und Qualitätsmanagement) und Ursula Hardenbicker (Referatsleiterin vom Projektförderer DAAD). Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter http://www.dasik.org.

Bild

19.09.2013: Guest student from Mexico

Until October 4th, Edgar León from the Autonomous University of Aguascalientes in Mexico will be going to stay at the department Business Information Systems / Very Large Business Applications (VLBA) while working on his thesis entitled: "Design and evaluation of a monitoring and control process of IT services metrics: Case LABDC-UAA (Laboratory of Data center of UAA)". The main purpose is identifying and implementing a appropriate unique process to monitor and control operations metrics IT Services, Which is based on the main frameworks and standards of IT service managment like ITIL and ISO20000.

13.09.2013: Delegation aus Kolumbien

Am Dienstag den 10.09.2013 war eine Delegation kolumbianischer Hochschullehrender von der Institucion Unniversitara in der Abteilung Wirtschaftsinformatik zu Gast, um sich über Kooperationsideen auszutauschen. Im besonderen Interesse standen hierbei die Suche nach Kooperationspartnern, der Identifikation von möglichen Partnerschaften sowie Austausch-Programmen.

Hugo Alberto Gonzalez - Academic Vicepresident, Yesenia Perea - Head of Cooperation Office, Beatriz Marín - Computer Science Director, John Hamilton Sepúlveda - Language Center Director konnten sich in einem längeren Gespräch mit Prof. Andreas Winter - Software Engineering, Prof. Oliver Theel - Systemsoftware und verteilte Systeme und Prof. Jorge Marx Gómez - Wirtschaftsinformatik der Universität Oldenburg über die Entwicklung gemeinsamer Vorhaben austauschen.

Bild

15.08.2013: Guests from the German-Jordanian University

Dr. Yaser Mowafi and Dr. Dhiah el Diehn I. Abou-Tair from the German-Jordanian University, Amman, Jordan had held a presentation entitled: "A Context Aware Security Framework for Enterprise Ubiquitous Environments". In this presentation, they explained the main research entry points that they are going to conduct during a 2 months research visit financed by the DFG.

Bild

28.07.2013: Second DASIK-Module "CEMIS" was carried out successfully

Bild

The second module, Corporate Environmental Management Information Systems (CEMIS), from the DASIK project was carried out successfully. The course was held from 15th to 19th of July 2013 in the Computing Sciences Department on the South Campus of the Nelson Mandela Metropolitan University in Port Elizabeth, South Africa. Over 30 delegates from various DASIK partner institutions attend the course which covered topics like Sustainability Reporting, Environmental impact and protection of Enterprises, Sustainable Development, Environmental policies and legislation, Material Flow Management and Life-Cycle Management as well as IT and Green Initiatives. The presenting lectures, Prof. Dr.-Ing. habil. Jorge Marx Gómez and Mr. Nils Giesen from the University of Oldenburg and Prof. André Calitz from the NMMU as well as all participants of the course were thankful for the great opportunity taking part in the DASIK project.

Bild

22.07.2013: Erfolgreiche Disputation von Tariq Mahmoud

Der wissenschaftliche Mitarbeiter der Abteilung Wirtschaftsinformatik / VLBA Tariq Mahmoud hat seine Disputation zum Thema "Lightweight Semantic-enabled Enterprise Service-Oriented Architecture" erfolgreich absolviert. Der Prüfungsausschuss setzte sich aus Dr. Ute Vogel, Prof. Dr. Jorge Marx Gómez, Prof. Klaus Turowski und Prof. Oliver Theel zusammen. Nach Abschluss der Disputation lud der frischgebackene "Dr." zu einem feierlichen Sektempfang.

Wir gratulieren Tariq Mahmoud ganz herzlich zur erfolgreich abgeschlossenen Promotion!

Bild

17.07.2013: ITEE2013 in Lüneburg

Vom 10. bis 12. Juli 2013 hat die 6. internationale Konferenz "Information Technologies in Environmental Engineering" (ITEE2013) an der Leuphana Universität Lüneburg, Deutschland, zu Thematiken der Umweltinformatik, Interdisziplinarität und Rolle der Informations- und Kommunikationstechnologien stattgefunden. Im Rahmen des Projektes IT-for-Green haben Prof. Dr.-Ing. Jorge Marx Gómez und Andreas Solsbach an der Konferenz teilgenommen und das Paper "Municipalities and Sustainable Tourism - Challenges, Requirements and Added Value" von Andreas Solsbach und Barbara Rapp vorgestellt. Weitere Teilnehmer an der Konferenz der Abteilung VLBA war Marat Abilov mit dem Beitrag "Influence of environmental protection requirements on object-oriented software design".

06.07.2013: VLBA-Team belegt 4. Platz beim Projektgruppen-Boule-Turnier

Nach 7 Jahren Pause fand am 03.07.2013 wieder ein
Projektgruppensportturnier statt. Diesmal traten die 12 Teams in der
Sportart Boule gegeneinander an. Impressionen vom Tunier finden Sie hier:

https://www.dropbox.com/sh/c9fd05798svjafn/1vR7CKsDXS

https://www.dropbox.com/sh/n4u8rzx211gmasd/n-VsgvFKVj

21.06.2013: abat Infoday

Am 20. Juni 2013 fand ein Infotag der abat AG in Kooperation mit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Abteilung Wirtschaftsinformatik I / Very Large Business Applications, statt. Der Infotag vermittelte einen Eindruck über die aktuellen Tätigkeiten der abat AG und der Abteilung VLBA, insbesondere wurden im Rahmen von Proof-of-Concepts seitens beider Partner das Thema SAP HANA und aktuelle Förderungsmöglichkeiten erörtert. Seitens der Universität haben Prof. Dr.-Ing. Jorge Marx Gómez und Andreas Solsbach Vorträge am Infotag gehalten, unterstützt durch Andreas Messler und Viktor Dmitriyev. Am Infotag begrüßten wir zahlreiche Gäste aus der Region, die in einer lebhaften und angeregten Diskussion an der erfolgreichen Infoveranstaltung teilgenommen haben.

Bild Bild

27.05.2013: Internationale Konferenz Elektromobilität in Berlin

Am 27. und 28.05.2013 findet in die Internationale Konferenz Elektromobilität in Berlin unter hochkarätiger Beteiligung aus Wirtschaft, Forschung und Politik statt. So gibt auch die Bundesregierung mit Vorträgen angeführt von Angela Merkel, Philipp Rösler und Peter Ramsauer ein klares Statement pro Elektromobilität ab. Auch die Carl von Ossietzky Universitat Oldenburg nahm im Rahmen des Schaufensters für Elektromobilität an der Konferenz teil.

Bild

22.05.2013: Abschlusspräsentation der Projektgruppe Cuberunner

Am Montag, 13. Mai 2013, fand die Präsentation der Ergebnisse der Projektgruppe Cuberunner im Rahmen einer zweistündigen Veranstaltung statt. Vor ca. 20 Anwesenden Studierenden und verschiedenen Unternehmensvertretern sind im Rahmen von drei Teilgruppenvorträgen und einem Technologievergleich die Ergebnisse von den Studierenden vorgestellt worden. Die Themengebiete analytisches Customer Relationship Management, nachhaltige Mobilität und Smart Wind Farm Control sind mittels verschiedenster Technologien beispielsweise dem Einsatz von SAP HANA bearbeitet worden.

Bild

15.04.2013: "Towards the Hansa Energy Transition Campus" - Rückblick auf einen erfolgreichen Workshop!

On Friday 8th of March the COAST-Team and the Jacobs University in Bremen were jointly organizing a workshop on "Energy Efficiency on Campus". The workshop was an outcome of the EU project Hansa Energy Corridor where Jacobs University and Oldenburg University are partners. A third workshop related to this topic will be held at Groningen University in the near future since Groningen University is also a HEC-partner.

The German session was dominated by research tasks at Oldenburg and Jacobs University. After an introduction by Vice-President Prof. Siebenhüner and a focus on university demands for energy savings, Prof. Bergholz (Jacobs University) was focusing on the potential of energy efficiency to reduce costs. The core question was how to implement energy efficiency on campus and which technologies can be used at which site under which conditions. Claudius Hardt (Jacobs University) was then demonstrating the potential of LED bulbs and their life cycle performance compare to fluorescent bulbs. Especially with respect to recycling issues the LEDs are showing huge benefits compare to fluorescent bulbs.

The last presentation before the intensive working groups was focusing on "Sustainable Environmental Reporting" by Prof. Marx Gómez.
In the afternoon three sessions were focusing on different topics chosen by the workshop participants:
1) Sustainable Environmental Reporting
2) Energy Efficiency on Campus - a business case?
We thank all participants for the fruitful discussion and the HEC funding body for making this workshop a successful meeting.

Further information can be provided by the organizers Alexandra Pehlken (alexandra.pehlken@uni-oldenburg.de) and Marius Buchmann (Buchmann@bremer-energie-institut.de)

Bild

12.03.2013: Student exchange from Indonesia at VLBA

We welcome Arief Abdurrakhman, a student of Department of Engineering Physics (Institut Teknologi Sepuluh Nopember, Surabaya, Indonesia) to the VLBA. Arief is a master student of Engineering Physics and is currently focussing on biogas production. During his 1 month stay at Oldenburg University he is involved in the GroenGas project.

Arief's stay is funded by the DevSus project.

We wish Arief a fruitful and interesting stay at Oldenburg University.

From left to right: Dr. Alexandra Pehlken, Arief Abdurrakhman and Prof. Dr. Jorge Marx Gómez at the VLBA

12.03.2013: Erfolgreicher Abschluss des EISKE Projektes an der NMMU

Im Rahmen des "Environmental Information Systems Knowledge Exchange Project" (EISKE) sind die Dr. Alexandra Pehlken und Andreas Solsbach vom 23.02 - 02.03.2013 im Rahmen des Abschluss des Projektes an der Nelson Mandela Metropolitan University, Port Elizabeth, Südafrika zu Gast gewesen.

Im dortigen Aufenthalt sind Gespräche zur Fortführung der Kooperationen in Projekten mit der Vize-Präsidentin für internationale Unterstützung Dr. Sibongile Muthwa sowie Dr. Dr. André Calitz und Dr. Brenda Scholtz und weiteren Mitarbeitern der NMMU geführt worden. Des Weiteren sind mit den im EISKE Projekt betreuten Studierenden sowie weiteren Studierenden der NMMU Gespräche mit Themenbezug Nachhaltigkeit durchgeführt worden.

Zur Stärkung möglicher Antragsstellungen sind Industriekontakte gepflegt worden und im Rahmen von mehreren Treffen Kontakt zu

  • Lumotech (Pty) Ltd (Uitenhage, Südafrika),
  • Shatterprufe (Pty) Ltd (Port Elizabeth, Südafrika),
  • Borbet Sa (Pty) Ltd (Uitenhage, Südafrika) und
  • Volkswagen SA (Pty) Ltd (Uitenhage, Südafrika)

sowie Kontakte zur Industrie und Verwaltung in East London, Südafrika, aufgenommen worden. Ebenso ist ein erster Kontakt zur Durban University of Technology innerhalb dieser Gespräche aufgebaut worden.

12.02.2013: Kurzvorträge im Rahmen des Magdeburger Research and Competence Cluster Kolloquiums

Im Rahmen des Magdeburger Research and Competence Cluster (kurz: MRCC) Kolloquiums hielten die Doktoranden Tariq Mahmoud und Dirk Peters der Abteilung Wirtschaftsinformatik VLBA der Universität Oldenburg Kurzvorträge zu ihren Promotionsthemen.

Neben vielen interessierten Studierenden nahmen insbesondere der Leiter der Magdeburger Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Klaus Turowski, Prof. Dr. Hans Jürgen Scheruhn von der Hochschule Harz sowie Prof. Dr. Jorge Marx Gómez von der Universität Oldenburg teil.

Herr Mahmoud referierte zum Thema "Lightweight Semantic-enabled Enterprise Service-Oriented Architecture" während Herr Peters zum Thema "Adaptive Lehr- und Lernsysteme zur Ausbildungsunterstützung an ERP-Systemen sprach.

Dirk Peters und Tariq Mahmoud

11.02.2013: Staff Exchange through Target Project from Usbekistan

In January 2013 the VLBA hosted a visitor from Tashkent University in Usbekistan. The exchange was made possible through funding of the Target project. Manzura Ahmedova is working as a Teaching Assistant at the University of Tashkent and her visit at Oldenburg University was intended to get some new insights in the German teaching system. Manzura presented her University and the curriculum at the end of January before she was leaving Germany again.

Currently the VLBA is also hosting 2 PhD students funded through the Target Project for some years: Viktor Dmitriyev from Kasachstan and Marat Abilov from Usbekistan.

Group Photo with Manzura - January 2013

10.02.2013: Kooperationsprojekt "IT-Lieferantenmanagement" mit der Volkswagen AG gestartet

Mit dem Forschungsbereich "IT-Lieferantenmanagement" beschäftigt sich ein Kooperationsprojekt mit der Volkswagen AG, das zu Beginn des Jahres startete. Es ist am neuen Forschungsbereichs "ExploIT Dynamics" am Department für Informatik angesiedelt. Neben Prof. Dr. Marx Gómez sind die Oldenburger Informatiker Prof. Dr. Andreas Winter und Prof. Dr. Oliver Theel an dem Projekt beteiligt.

In den kommenden drei Jahren soll ein IT-System erarbeitet werden, dass den Einsatz verschiedener Technologien zur Benutzerinteraktion berücksichtigt und den Zulieferservice bei Volkswagen vereinfacht. Dabei sollen auch Studierende die Möglichkeit erhalten, Arbeitsabläufe im industriellen Umfeld der Volkswagen AG kennen zu lernen.

08.02.2013: 5. BUIS-Tage: IT-gestütztes Ressourcen- und Energiemanagement

Vom 24.04.13 bis 26.04.13 findet in Oldenburg die 15. Tagung der Fachgruppe Betriebliche Umweltinformationssysteme der Gesellschaft für Informatik e.V. (kurz: 5. BUIS-Tage) statt. Die 5. BUIS-Tage verstehen sich als ein Forum, um über den aktuellen Stand von BUIS zu informieren sowie neue Ideen und Lösungsansätze vorzustellen und in einer Expertenrunde aus Wissenschaft und Praxis intensiv zu erörtern. Im Fokus stehen diesmal die Themengebiete Green IT und Energieeffizienz, Stoffstrommanagement, Green Production & Logistics, Green Software, Nachhaltigkeitsmanagement und -kommunikation, nachhaltige Mobilität sowie Materialeffizienz und Recycling. Am 25.04.13 findet der englischsprachige Workshop "Energy Aware Software-Engineering and Development" (EASED) statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Tagungswebseite.

Call for Participation (PDF)

08.02.2013: Kostenlose CeBIT-Tickets

Vom 05.03.13 - 09.03.1305.03.13 - 09.03.13 wird das Forschungsprojekt IT-for-Green auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Niedersachsen (Halle 9, Stand C 50) präsentiert. Für Interessierte steht ein begrenztes Kontingent an Freikarten zur Verfügung. Falls Sie Interesse haben und uns besuchen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an tickets(at)it-for-green.eu (Die Herausgabe der Tickets wird protokolliert. Wir notieren dazu den Namen, die E-Mail-Adresse und die Institution.)

08.02.2013: IT-for-Green auf der CeBIT - Halle 9, Stand C 50

Dieses Jahr ist das Projekt "IT-for-Green: Umwelt-, Energie- und Ressourcenmanagement mit BUIS der nächsten Generation" vom 05.03.13 bis 09.03.13 auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Niedersachsen (Halle 9, Stand C 50) vertreten. Das Forschungsprojekt arbeitet im breiten niedersächsischen Verbund an Konzepten und innovativen Methoden für den betrieblichen Umweltschutz. Verbesserte Material- und Energieeffizienzsysteme werden für die Wirtschaft immer wichtiger. Produktionsintegrierter Umweltschutz, Stoffstrommanagement und Recycling entwickeln sich zur unternehmerischen Norm, und Verbraucher fordern Nachhaltigkeitsberichterstattung und Ökobilanzierung. Die sich daraus ergebenden unternehmerischen Herausforderungen sind komplex und nur durch den Einsatz aktueller IT-Systeme beherrschbar. Auf der CeBIT präsentieren die WissenschaftlerInnen ausgesuchte Softwaremodule eines Betrieblichen Umweltinformationssystems der nächsten Generation.

08.02.2013: Gastvortrag im Rahmen des Festkolloquiums für Prof. Dr. Michael von Hauff

Im Rahmen des Festkolloquiums für Prof. Dr. Michael von Hauff zum Thema "Nachhaltige Entwicklung aus verschiedenen Perspektiven" hat Prof. Dr. Jorge Marx Gómez am 25. Januar 2013 einen Gastvortrag zum Thema "Der Beitrag der IT zu einer nachhaltigen Entwicklung" gehalten.

05.02.2013: DAAD-Projekt "Export of the Training and Master Programs Sustainable and Environmental Informatics in the Subsahara" gestartet

Das durch das BMBF mit rund 300.000 € geförderte Projekt zielt darauf ab, Masterstudiengänge und Trainingsprogramme im Themenfeld der betrieblichen Umweltinformationssysteme (BUIS) an Universitäten in Ghana, Tanzania und Mozambique zu implementieren. Die Abteilung VLBA baut dabei auf ihre reichen Erfahrungen mit dem Export von Studiengängen nach Lateinamerika auf.

Die Curricula werden mit den Partnern in den Zielländern zusammen entwickelt. Dabei fließen auch Ergebnisse einer Befragung von Alumni der afrikanischen Universitäten und von ortsansässigen Unternehmen mit ein. Das Projekt wird von Prof. Dr.-Ing. Jorge Marx Gómez geleitet. Prof. Dr. Horst Junker (IMBC GmbH Berlin) bringt seine Expertise im Bereich der Umweltinformatik als Partner mit in das Projekt ein. Die Einbindung der IMBC GmbH, die Unternehmen im Bereich des Umwelt- und Informationsmanagements berät, sichert daneben auch die Praxisrelevanz der Studienmodule und Trainigseinheiten. Die Projektlaufzeit beträgt zwei Jahre.

24.01.2013: Kick-off für das Projekt IKT Services im Rahmen des Schaufensters für Elektromobilität Niedersachsen

Am 24.01.2013 fand das initiale Treffen der Projektpartner des Projekts IKT Services des Schaufensters für Elektromobilität Niedersachsen am Forschungsflughafen in Braunschweig statt. Unter den Teilnehmern waren auch drei Mitarbeiter der Abteilung Wirtschaftsinformatik I / VLBA, welche in den nächsten drei Jahren Anteile im Themenbereich "Kundenorientierte Mobilität" bearbeiten werden.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf den Presseseiten der Universität.

Gruppenbild IKTS - 24.01.2013

24.01.2013: Vortrag zum Projekt ELECTRA - Enhancing Learning in ENPI Countries Through Clean Technologies and Research-related Activities beim DAAD

Im Rahmen des "Erasmus Mundus Informationsseminar - praktische Hinweise zur Antragstellung in Aktion 2" des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes (DAAD) wurde am 17. Januar 2013 vom wissenschaftlichen Mitarbeiter Dipl.-Wirt.Inform. Andreas Solsbach ein Vortrag zum Thema "Erfolgreiche Antragstellung in Aktion 2 - ein Praxisbeispiel: Los Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Weißrussland, Ukraine: Enhancing in ENPI Countries through Clean Technologies and Research-related Activities (ELECTRA)" vorgestellt.

Weitere Informationen zum ELECTRA Projekt können Sie über die Webseite http://www.electra-project.eu erhalten.

ELECTRA Vortrag beim DAAD

24.01.2013: First DASIK-Module in February: Business Process Management (BPM)

The DASIK project team is pleased to confirm that the first course, Business Process Management, is scheduled to be presented in South Africa at the Nelson Mandela Metropolitan University and all plans are on track. The course will take place from 4th to the 8th February 2013 in their Computing Sciences Department on the South Campus of the NMMU. So far 20 attendees have confirmed and registered. The attendees are staff and students from the University of Oldenburg, University of Dar es Salaam and NMMU as well as employees of Volkswagen, Seda NMB ICT Incubator, SYSPRO and Bran Systems.

The course topics are:

  • Business Prosess Management Concepts
  • Business Process Enterprise Methodologies
  • Business Process Architectures
  • Business Process Management and Measurment
  • Understanding and Scoping Business Problems
  • Software Tools for Business Process Analysis and Design

Quelle: www.dasik.org

16.01.2013: Workshop "Towards the Hansa Energy Transition Campus"

Im Rahmen des EU-Projektes "HansaEnergyCorridor" laden wir interessierte Studenten und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft herzlich zu dem Workshop "Towards the Hansa Energy Transition Campus" am 08. März 2013 in die Universität Oldenburg ein.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreichen Programm aus wissenschaftlichen Vorträgen und interdisziplinären Diskussionen über die Energieeffizienz in einer Campus-Umgebung. Lesen Sie mehr und klicken Sie hier für weitere Informationen.

Prof. Dr. Jorge Marx Gómez wird im Rahmen dieser Veranstaltung einen Vortrag mit dem Thema How to include sustainability into energy efficiency? halten.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 28. Februar 2013 bei Frau Charlotte Schaeffer (charlotte.schaeffer(at)uni-oldenburg.de) und Frau Dr.-Ing. Alexandra Pehlken (alexandra.pehlken(at)uni-oldenburg.de) steht für Rückfragen gern zur Verfügung.

Quelle: blog.coast.uni-oldenburg.de