Systemsoftware und Verteilte Systeme

Synchronisation mobiler Anwendungen auf Basis der Java 2 Micro Edition

Individuelles Projekt BSc

Abgeschlossen am 31. Oktober 2005 durch Jasper Mammen. PDF-Dokument

Ansprechpartner

Themengebiete

  • Replikation

Hintergrund

PDAs, Organizer and programmierbare Handys haben sich in den vergangenen Jahren weit verbreitet. Ein Hauptproblem ist es, daß dieser Geräte nicht alleinig eingesetzt werden, sondern oftmals ihrer Daten mit Datenbanken, WWW-Seiten oder anderen stationären und anderen mobilen Rechnern abgleichen műssen. Für verschiedene Anwendungsszenarien gibt es bereits Nieschenlösungen, die z.B. den Abgleich nur in einer Richtung durchgeführen.

Genauso wie für den Datenabgleich mit anderen mobilen Geräten gibt es benen verschiedene physikalische Protokolle wie IrDA, Bloototh, WLAN oder UTML auch verschiedene Protokolle auf höheren Ebenen: PalmOS, WindowsCE und SymbianOS verwenden alle ihre eigenen propietären Protokolle, die zueinander inkompatibel sind. SyncML soll diese verschiedenen Protokolle ersetzen und damit den Datenaustausch von Geräten unterschiedlicher Hersteller mit unterschiedlichen Anwendungen vereinheitlichen.

Aufgabenbeschreibung

Anhand einiger Beispielanwendungen sollen folgende Fragen untersucht werden:

  • Wie sind zur Zeit gängige PDAs und Handys ausgestattet?
  • Welche Möglichekiten der Kommunikation und insbesondere Synchronisation bieten die Geräte?
  • Wie lassen sich effektiv solche Geräte programmieren?

Diese Fragen sollen speziell an zwei zu programmierenden Beispielanwendungen Mensa-Essensplan und Notenverwaltung untersucht werden.

Vorkenntnisse

  • Java
  • PalmOS
  • SyncML

Kommentar

Die Arbeit enthält praktische Anteile.