Systemanalyse und -optimierung

Reactive Scheduling

In der reaktiven Planung steht die Anpassung des Plans an neue Situationen im Mittelpunkt, wobei möglichst viel vom bestehenden Plan erhalten bleiben soll. Bei der reaktiven Planung wird ein Plan nicht als etwas statisches angesehen, sondern er unterliegt der Dynamik seiner Umwelt und muss an diese angepasst werden.

Die reaktive Planung kann entweder automatisch erfolgen oder in Form einer interaktiven Planung. Dabei muss der Planer durch die Software unterstützt werden, etwa indem er auf Constraint-Verletzungen hingewiesen wird, oder er die Möglichkeit Alternativen zu evaluieren.

reactive scheduler

Augewählte Veröffentlichungen

Streekmann, N.: „Benchmarking reaktiver Planungssysteme im Transport“, Individuelles Projekt, Universität Oldenburg, Oldenburg, 2005.

Teschke, T.: "Communication Requirements, Models and Architectures for UI/ Scheduler Interaction", Diplomarbeit, Universität Oldenburg, Oldenburg, 1998

Henseler, H.: „Aktive Ablaufplanung mit Multi-Agenten“, Dissertation, Fachbereich Informatik, Universität Oldenburg, infix-Verlag, DISKI 180, Sankt Augustin, 1998