Parallele Systeme

Der Index-Calculus zur Berechnung des diskreten Logarithmus

Bachelor-Arbeit

Autor: Uli Schlachter

Betreuerin: Elke Wilkeit

Zusammenfassung der Abschluss-Präsentation

In der Kryptologie wird außer dem Multiplizieren von Primzahlen oft die diskrete Potenzfunktion verwendet, um Einwegfunktionen zu konstruieren. Der offensichtliche Ansatz für Angriffe auf diese Systeme ist das Berechnen des diskreten Logarithmus. Der diskrete Logarithmus bildet also ein interessantes Themengebiet mit praktischer Bedeutung.

Ich werde in diesem Vortrag die Ergebnisse meiner Bachelorarbeit zum Index-Calculus präsentieren. Dieser Algorithmus stellt die Grundlage für die schnellsten bekannten Ansätze zum Lösen des Logarithmusproblems dar. Zunächst stelle ich die erforderlichen Grundlagen vor, um anschlieÃ?end das Verfahren selbst zu erläutern. Zum Abschluss führe ich meine Implementierung des Index-Calculus in C++ vor