DFG-Graduiertenkolleg SCARE

Am 11.11.2016 hat die DFG die vom Department für Informatik beantragte zweite Phase des Graduiertenkollegs "Systemkorrektheit unter widrigen Umständen", englisch "System Correctness under Adverse Conditons -- SCARE", bewilligt. Siehe dazu die Pressemitteilung der Universität Oldenburg.

Am 1.10.2012 hat das Kolleg seine Arbeit in der ersten 4,5 Jahre dauernden Phase aufgenommen. Daran sind folgende HochschullehrerInnen aus dem Department für Informatik beteiligt:

Prof. Dr. Eike Best
Prof. Dr. Werner Damm
Prof. Dr. Martin Fränzle
Prof. Dr. Annegret Habel
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Nebel
Prof. Dr. Daniela Nicklas (seit April 2014 an der Universität Bamberg)
Prof. Dr. Ernst-Rüdiger Olderog (Sprecher)
Prof. Dr.-Ing Oliver Theel

Es wurden 14 dreijährigen DFG-geförderte Doktorandenstellen besetzt.Die ersten Promotionen sind inzwischen erfolgreich abgeschlossen.

Die zweite Phase beginnt am 1.4.2017 und dauert ebenfalls 4,5 Jahre. In dieser Zeit fördert die DFG weitere 15 dreijährige Doktorandenstellen.

In dieser zweiten Phase sind folgende HochschullehrerInnen beteiligt:

Prof. Dr. Werner Damm
Prof. Dr. Martin Fränzle
PD Dr. Sibylle Fröschle
Prof. Dr. Annegret Habel
Jun.-Prof. Oliver Kramer
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Nebel
Prof. Dr. Ernst-Rüdiger Olderog (Sprecher)
Prof. Dr.-Ing Oliver Theel

Für genauere Informationen verweisen wir auf die SCARE-Webseite.