Didaktik der Informatik

Dr. rer. nat. Claudia Hildebrandt

Kontaktdaten

Aktuelle Fortbildungsangebote

Lehrerfortbildungen an Ihrer Schule oder Ihrem Fortbildungsinstitut

    Wenn Sie Interesse an einer Fortbildung an Ihrer Schule oder in Ihrem Fortbildungsinstitut haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Mögliche Themen können dem aktuellen Fortbildungsangebot (siehe oben) entnommen werden. Auch andere Themen sind auf Anfrage möglich.

Publikationen

C. Hildebrandt und I. Diethlem: Informatics teachers: subjective competence assessments before and after an in-service training. In Proc. The 10th Workshop in Primary and Secondary Computing Education, WIPSCE 2015, London, 2015, pp. 130-131

C. Hildebrandt und I. Diethlem: Students’ motivations, selfconcepts of ability and expectations regarding the subject Informatics - results of a school experiment. In Proc. The 9th Workshop in Primary and Secondary Computing Education, WIPSCE 2014, Berlin, 2014, pp. 126-127

C. Hildebrandt und I. Diethlem: InTech - Eine wirksame Langzeitfortbildung für Informatik-Lehrkräfte. In Proc. Informatik erweitert Horizonte, Infos 2013, 15. GI-Fachtagung Informatik und Schule, Kiel, pp. 157 - 166

C. Hildebrandt und I. Diethlem: The school experiment InTech - How to influence interest, self-concept of ability in Informatics and vocational orientation. In Proc. The 7th Workshop in Primary and Secondary Computing Education, WiPSCE 2012, Hamburg, 2012, pp. 30 - 39

I. Diethelm, C. Dörge, C. Hildebrandt und C. Schulte (Hrsg.): Didaktik der Informatik 2010: Möglichkeiten empirischer Forschungsmethoden und Perspektiven der Fachdidaktik. Proceedings 168 der Tagung vom 16. und 17. September in Oldenburg, Eds., Köllen Verlag und Druck, Bonn, 2010

I. Diethelm, C. Hildebrandt und L. Krekeler: 2009 Artikel, Implementation of Computer Science in Context - a research perspective regarding teacher-training. In: Proc. 9th Koli Calling, Baltic Sea Conference on Computing Education Research, Koli, Finland, 2009

C. Pahl: Normalisierende Transformation für verallgemeinerte Ordnungsstatistiken und ihre Anwendung bei der Maximum-Likelihood-Schätzung. Logos Verlag, Berlin, 2005

U. Kamps und C. Pahl: EMILeA-stat: Multimediales und interaktives Statistiklernen in der Schule. In: P. Bender, W. Herget, H.-G. Weigand, T. Weth (Hrsg.): Bericht über die 22. Arbeitstagung des Arbeitskreises „Mathematikunterricht und Informatik” der GDM. Verlag Franzbecker, Hildesheim, 2004

E. Cramer, K. Cramer, P. Janzing, U. Kamps u. C. Pahl: EMILeA-stat: Multimediales und interaktives Statistiklernen. In: Berichte des Arbeitskreises Stochastik in der Schule, Franzbecker, Hildesheim, 2004

E. Cramer, K. Cramer, U. Kamps, C. Pahl: EMILeA-stat: A web-based learning environment in applied statistics with a focus on learning and teaching in secondary schools. In: Proceedings of the IASE satellite conference on Statistics Education, CD-ROM, 2003

P. Lipinski u. C. Pahl: e-stat: Eine multimediale, internetbasierte und interaktive Lehr- und Lernumgebung in der angewandten Statistik. In: W. Perschek (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht, GDM-Jahrestagung 2002, Franzbecker, Hildesheim, 2002, 311-314

P. Lipinski, C. Pahl u. K. Reiss: e-stat: Web-based learning and teaching of statistic in secondary schools. In: W. Härdle, B. Rönz (Hrsg.): COMPSTAT 2002 - Proceedings in Computational Statistics, Physica, Heidelberg, 2002, 333-338